Verschlagwortet: Makler

Immobilienmarkt 2019

Aktueller Immobilienmarkt

Überhitzt der aktuellen Immobilienmarkt?

Die Immobilienpreise in den Städten steigen stetig weiter an. Das ist nichts Neues. Die eigentliche neue Nachricht ist daher bei den Preisen für Immobilien auf dem Land zu finden. Überhitzt der aktuellen Immobilienmarkt? Wenn Sie verkaufen wollen, kontaktieren Sie uns.

Ende Juni veröffentlichte das Statistische Bundesamt die Quartalszahlen des Häuserpreisindex für das erste Quartal 2019. Dabei stiegen die durchschnittlichen Preise für Wohnimmobilien im Vergleich zum Vorjahr um 5 %. Dabei haben die Metropolen Hamburg, Berlin, München, Frankfurt, Düsseldorf, Stuttgart und Köln einen ungebrochenen Preistrend. Ca. 8,6 % verteuerten sich Eigentumswohnung im Vergleich zum ersten Quartal 2018. Ein und Zweifamilienhäuser entwickelten sich auf dem Immobilienmarkt um ca. 6,9 % nach oben. Die Preise auf dem Land stiegen ebenfalls. Dabei verteuerte sich der Immobilienmarkt für Häuser im Vergleich zum Vorjahr um 4,3 % in dichter besiedelten Kreisen. In dünn besiedelten Kreisen kam sogar ein Anstieg um 4,5 % zustande. Bei Eigentumswohnung war der Anstieg deutlich moderater, bei geringer Bevölkerungsdichte nur ein Plus von 1,1 % und im dicht besiedelten Kreisen um 1,7 %. Der Immobilienmarkt ist also im Vergleich zu 2018 deutlich gestiegen.

Aktueller Immobilienmarkt seit 2015

Das Statistische Bundesamt betrachtet dabei auch einen Langzeitvergleich. So ist zwischen dem letzten Quartal 2015 und dem ersten Quartal 2019 die Steigerung für Eigentumswohnung in Metropolen bei ca. 40,8 % anzusiedeln. Der Immobilienmarkt in Metropolen bei ein und Zweifamilienhäuser stieg in diesem Zeitraum um 36,4 %. In dünn besiedelten Land Kreisen stiegen Wohnungen um 16,3 % und Häuser um 21,4 %.

Wohnungsmarkt in Hamburg?

Wenn wir Hamburg exemplarisch für eine der top sieben Städte in Deutschland nehmen decken sich die Zahlen des statistischen Bundesamtes mit den Zahlen des Gutachterausschusses für Grundstückswerte. Dabei muss gesagt werden, dass der Mitte Juni veröffentlichte Bericht des Gutachterausschusses nicht die Preisforderung der Verkäufer berücksichtigt, sondern die tatsächlich gezahlten Preise auf dem Immobilienmarkt. Sie geben also ein realistisches Bild der wirklich gezahlten Kaufpreise am Immobilienmarkt wieder. Dabei sind im vergangenen Jahr die Preise auf dem Immobilienmarkt für Häuser, Wohnungen oder Grundstücke in Hamburg um durchschnittlich 7 % gestiegen. Vergleicht man dieses zum Vorjahr, zeigt sich eine Abschwächung der Wachstumsrate in Hamburg. 2018 war der Preisauftrieb bei ca. 10 % anzusiedeln. Stellt sich also die Frage wie der Markt sich in Zukunft entwickelt.

Hierbei verteuerten sich die Preise für Reihenhäuser am stärksten. Ca. 8 %! Eigentumswohnung stiegen um sieben und Einfamilienhäuser um 5 % an.

Fakt ist das der aktuellen Immobilienmarkt bei Verkauf und Vermietung von einem Profi beurteilt werden sollte. Die unabhängige Immobilienbewertung von von Stosch Immobilien als Dekra zertifizierter Immobilienmakler hilft Ihnen die richtige Entscheidung zu treffen. Vereinbaren Sie einen kostenfreien Erstberatungstermin um uns kennen zu lernen.

Immobilienmarkt

www.von-stosch.de

Immobilienwertermittlung

Immobilienwertermittlung beim Hauskauf

Die Immobilienwertermittlung ist für den Kauf einer Immobilie zur Entscheidungsfindung unerlässlich. Beim Kauf einer Immobilie geht es nicht nur um eine Entscheidung fürs Leben, sondern häufig ist diese auch mit hohen finanziellen Risiken verbunden. Daher sollte der Wert des Hauses oder der Wohnung durch eine Immobilienwertermittlung im Vorfeld möglichst genau bestimmt werden. Das ist auch für den Verkäufer elementar. Welche Kriterien spielen bei der Immobilie Wertermittlung einer Rolle, wann ist eine professionelle Begleitung sinnvoll und welche Verfahren gibt es für die Wertermittlung?

Immobilienwertermittlung Käufer und Verkäufer einer Immobilie

Der Käufer will nicht zu viel für eine Immobilie zahlen. Der Verkäufer möchte nicht zu einem zu niedrigen Preis verkaufen. Generell gilt beim Verkauf von Immobilien, das Angebot und Nachfrage den Preis bestimmen. D. h. die Immobilie ist so viel wert, wie ein Käufer bereit ist, dafür zu bezahlen. Dabei wird der Marktwert bzw. Marktpreis durch verschiedene Faktoren bestimmt, wie zum Beispiel Lage, Bauart und Zeitpunkt des Verkaufs. Jede Immobilie sieht anders aus, ist unterschiedlich ausgestattet und hat somit einen eigenen individuellen Wert. Der aktuelle Marktwert kann am besten über eine Immobilienwertermittlung durch einen Profi bestimmt werden. Denn bei den großen Zahlen ist eine geringe prozentuale Abweichung gleichbedeutend mit einer Abweichung im hohen Euro Bereich.

Immobilienwertermittlung: Definition Verkehrswert

Der Verkehrswert (Marktwert) wird durch den Preis bestimmt, der in dem Zeitpunkt, auf den sich die Ermittlung bezieht, im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach den rechtlichen Gegebenheiten und tatsächlichen Eigenschaften, der sonstigen Beschaffenheit und der Lage des Grundstücks oder des sonstigen Gegenstands der Wertermittlung ohne Rücksicht auf ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse zu erzielen wäre.

Wann ist eine Immobilienwertermittlung sinnvoll?

Wenn die Immobilie den Besitzer wechseln soll, macht es Sinn den Wert der Immobilie zu kennen. Dieses ist in der Regel bei Kauf und Verkauf der Fall. Ob Vermögensaufteilung, Scheidungsverfahren, Erbauseinandersetzung oder auch bei der Zwangsversteigerung, die Immobilienwertermittlung gibt Grundlage für den Verkauf oder den Kauf einer Immobilie. Sie bietet dabei eine Absicherung für beide Parteien, sowohl den Käufer einer Immobilie als auch den Verkäufer einer Immobilie. Aber auch bei einer Scheidung zur Ermittlung des Zugewinnausgleichs bildet die Immobilienwertermittlung die Grundlage, mögliche Streitigkeiten zu vermeiden. Hierbei muss der Immobilienwert zum Eheschließungsdatum als auch zum Scheidungsdatum ermittelt werden. Der Zugewinn während der Ehezeit ist dann Grundlage zur Auseinandersetzung. Bei Erbschaften und Schenkungen, sprich bei der Erbübertragung aus steuerlichen Gründen ist die Immobilienwertermittlung erforderlich. Dabei richtet sich die Freibeträge nach Verkehrswert der Immobilie und dem vorliegenden Verwandtschaftsgrad. Gerade bei großen Immobilienvermögen ist zum einen die Immobilienwertermittlung aber auch die steuerliche Beratung unabdingbar. Auch bei Verlängerung von Hypotheken ist die Immobilienwertermittlung unabdingbar. In der Regel ermitteln die Banken selbstständig den Immobilienwert. Zudem müssen Immobilienwerte berechnet werden wenn es um Sorgerecht oder Vormundschaft geht. Wenn das Vormundschaftsgericht zum Beispiel für eine Pflegebedürftigen Eigentümer den Verkauf übernimmt, wird in der Regel ein Gutachter zur Bestimmung des Verkehrswertes des Hauses oder der Wohnung hinzugezogen.

Immobilienwertermittlung: wie mache ich das?

Die ermittelt man den Wert einer Immobilie? Hierbei stehen den Immobilien Eigentümer verschiedene Methoden zur Auswahl. Der Gutachter bzw. der Immobilien Profi ist sicherlich die sicherste Variante. In der Regel muss aber kein teures Verkehrswertgutachten beauftragt werden, dann oftmals reicht eine mündliche Einschätzung aus. Die Werteinschätzung hilft dem Eigentümer entsprechende Entscheidung treffen zu können. In Fällen wie Vormundschaft oder Scheidung wird oftmals ein Vollgutachten notwendig. Um einen groben Überblick zu gewinnen, eignet sich auch der Blick in die verschiedenen Immobilienportale. Hierbei ist zu beachten dass es sich bei den dargestellten Preisen um Angebotspreise und nicht um realisierte Preise handelt. Ein Gutachter hingegen arbeitet mit den wirklich verhandelten Kaufpreisen in der jeweiligen Lage und für die jeweilige Objektart. Eine Unterart der Immobilienportale ist die sogenannte Marktanalyse. Auch hier ist es möglich eine erste Einschätzung für das Haus oder die Wohnung zu erreichen. Auch die Grundstücksmarkt Berichte der jeweiligen Gutachterausschüsse Bildern eine Grundlage mit verschiedensten Wertangaben für Reihenhäuser, Doppelhäuser, freistehende Häuser, Mehrfamilienhäuser oder Eigentumswohnung. Bei der Immobilienwertermittlung sind sie eine wichtige Grundlage für den Gutachter. Allerdings muss der Laie darauf achten, dass die Marktberichte auf alte Zahlen zugreifen. Diese müssen entsprechend zeitlich angepasst werden um eine realistische Markteinschätzung zu bekommen. Als Dekra zertifizierter Immobilienmakler und Dekra zertifizierter immobilienbewährter weiß Florian von Stosch und sein Team von von Stosch Immobilien auch die Bewertung ihrer Immobilie marktgerecht durchzuführen. Gerade beim Verkauf einer Immobilie ist es wichtig den richtigen Preis bei der Immobilienwertermittlung zu kalkulieren. Ein zu hoch angesetzter Verkaufspreis schadet ebenso wie ein zu niedrig angesetzter.

Bei der Immobilienwertermittlung beachten wir daher verschiedenste Kriterien: Lage, Lage, Lage und noch mal die Lage. Aber auch Baujahr und Fläche, Zustand und Alter, Ausstattung, rechtliche Situation und die aktuelle Marktsituation werden beim Immobilienwertermittlung von von Stosch Immobilien berücksichtigt.

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin.

Immobilienwertermittlung

www.von-stosch.de

 

Haus oder Eigentumswohnung

Was ist die richtige Wahl? Haus oder Eigentumswohnung?

Es gibt viele Dinge zu bedenken beim Kauf einer Eigentumswohnung oder beim Kauf eines Hauses. Was besser für sie ist, ist am Ende des Tages auch eine emotionale Frage. Vielleicht hat das Einfamilienhaus zu hohe Folgekosten, vielleicht ist die Eigentumswohnung nicht groß genug für sie und ihre Familie? Es gibt viel zu bedenken und zu vergleichen. Oder versuchen wir hier Äpfel mit Birnen zu vergleichen?

Haus oder Eigentumswohnung – pro Eigentumswohnung

Beim Immobilienkauf redet man immer über sehr viel Geld. Eine Eigentumswohnung ist in der Regel kostengünstiger als ein Haus. Dadurch sind natürlich auch Finanzierungen einfacher zu bekommen und oder die Rückzahlung in deutlich kürzerer Zeit oder bei geringer Belastung durchzuführen. Auch die zumeist kleinere Wohnfläche und deren Folgekosten fallen in der Regel geringer aus. Bei Haus oder Eigentumswohnung, hat die Eigentumswohnung weniger Kosten für Renovierung, Instandhaltung, Modernisierung oder Betriebskosten bei weniger Wohnfläche. Zudem sind die allgemeinen Kosten bzw. gemeinsamen Kosten in der Eigentümergemeinschaft reduziert. Zudem befinden sich Eigentumswohnung oftmals in zentralen Lagen, sprich im Stadtkern und weisen eine bessere Infrastruktur auf. Dementsprechend sind Eigentumswohnung in der Regel interessant für Menschen mit weniger Platzbedarf. Singles, kinderlose Paare aber auch Senioren bevorzugen oft die Eigentumswohnung. Zudem kümmert sich ein Verwalter um die meisten Dinge der Gemeinschaft. Man kann also einfach mal abschließen und in den Urlaub fahren. Die meisten Eigentumswohnung sind zudem sehr gute Kapitalanlagen, da wenn die Lage stimmt die Vermietbarkeit immer gegeben sein wird. Auch sind in der Regel die Räume auf einer Ebene. Bei modernen Mehrfamilienhäusern gibt es zudem kaum Treppensteigen, werden altersgerechtes Wohnen ist in aller Munde und entsprechend werden Mehrfamilienhäuser mit Fahrstühlen ausgestattet. Sowohl bei Haus oder Eigentumswohnung stellen sich also verschiedene Fragen vorab.

Haus oder Eigentumswohnung – contra Eigentumswohnung

Wenn Sie eine Eigentumswohnung kaufen, leben sie in einer Eigentümergemeinschaft. Sie haben also die Beschlüsse der Eigentümergemeinschaft zu akzeptieren und haben nur einen engen Spielraum für eigene Entscheidung. Auch können Sie sich ihre Nachbarn nicht aussuchen. Man muss also aufeinander Rücksicht nehmen. Hier stellt sich die Frage nimmt jeder Rücksicht? Durch die Städtische Lage sind aber auch auf Pkwstellplätze sowohl für Sie als auch für Ihren Besuch problematisch. Bei der Kalkulation müsse zudem die Hauskosten berücksichtigt werden. Wenn man also ein Haus oder Eigentumswohnung kaufen möchte, sollte man sich generell vorher die Frage stellen: was ist für mich richtig?

Haus oder Eigentumswohnung – pro Haus

Alles was baurechtlich zugelassen ist dürfen Sie allein entscheiden. Ob im oder am Haus ob im oder am Grundstück, die Gestaltung ob liegt nur Ihnen selber. Sie haben also einen großen Grad an Freiraum und sind ihr eigener Herr. Zudem gibt es keinen direkten Nachbarn bei einem Einfamilienhaus. Der Keller oder der Dachboden können ausgebaut und anderweitig genutzt werden. Desto weiter wir von Stadtzentren weg gehen, desto größer werden die Grundstücke. So kann die ländliche Lage und Natur pur ihren Lebens(t)raum wahr werden lassen. Ein Einfamilienhaus ist eine gute Altersvorsorge. Der Wertzuwachs ist unter normalen Bedingungen auch als gut zu bezeichnen. So ist das Einfamilienhaus die erste Wahl für Familien. Der Garten, viele Zimmer aber auch der Spielraum für ihre Kinder lassen junge Familien oft ins Grüne ziehen. Bei der Frage Haus oder Eigentumswohnung sind also auch die zeitlichen Faktoren oder der Lebenszyklus eines Paares zu berücksichtigen. Oder anders ausgedrückt Haus oder Eigentumswohnung? Die Bedürfnisse ändern sich.

Haus oder Eigentumswohnung -contra Haus

Sie sind alleine Herr, aber auch alleine verantwortlich. Eigentum verpflichtet. Zudem sind die Bewirtschaftungskosten für ein Einfamilienhaus deutlich höher Steuern, Erschließungskosten, Versicherung oder Anlegergebühren. Auch Reparaturen oder Instandhaltung müssen durch den Eigentümer selbst und alleine durchgeführt werden. Auch die Gartenarbeit muss von Ihnen alleine bewältigt werden. Somit sind die monatlichen Betriebskosten aber auch der höhere Kaufpreis beim Eigentumserwerb eines Hauses deutlich höher.

Es sind also bei der Frage Haus oder Eigentumswohnung verschiedenste Faktoren wichtig für ihre Entscheidung. Als erstes sicherlich: was kostet das Objekt? Und ist dieses finanzierbar? Aber auch die Lage und die Folge bzw. Nebenkosten sind vorab zu klären. Dann sollte man sich deutlich die Frage stellen ob man bereit ist die Verantwortung zu übernehmen – Thema Gartenpflege, Instandhaltung, usw. – aber auch ob man bereit ist Rücksicht auf seine Nachbarn zu nehmen. Wie groß ist ihre Gestaltungsfreiheit aber auch welche finanzielle Freiheit behalten Sie wenn Sie Ihr Geld in eine Immobilie binden. Oftmals ist es ratsam einen Profi vor Kauf einer Immobilie zu kontaktieren, um das pro das contra für Haus oder Eigentumswohnung durchzuspielen. Auch in der Kaufberatung ist Florian von Stosch als Dekra zertifizierter Immobilienmakler für Sie tätig. Schließlich muss die Immobilie zu Ihnen passen. Eine Immobilie ob Haus oder Eigentumswohnung ist in der Regel eine langfristige Entscheidung. Zum einen reden wir über sehr viel Geld, zum anderen in der Regel ja auch über eine wichtige Entscheidungen in ihrem Leben.

Haus oder Eigentumswohnung

www.von-stosch.de

 

DEKRA zertifizierter Immobilienmakler – Florian von Stosch

DEKRA zertifizierter Immobilienmakler

In Deutschland kann jeder Immobilienmakler werden, solange er eine Gewerbeerlaubnis gemäß §34c vorweisen kann. Eine Berufsausbildung oder ein Studium ist hierzu nicht notwendig. Dipl. Ing. Florian von Stosch hat sowohl eine Berufsausbildung, als auch ein Studium und nun einmal mehr sein „Können“ unter Beweis gestellt und sich als Immobilienmakler zum DEKRA zertifizierter Immobilienmakler fortgebildet.

DEKRA zertifizierter Immobilienmakler

DEKRA zertifizierter Immobilienmakler Florian von Stosch

DEKRA zertifizierter Immobilienmakler  – Qualitätsbewusstsein

Der unzureichende Schutz des Berufs ist leider auch Eingangstür für schwarze Schafe, die den Ruf des Immobilienmaklers immer wieder beschädigen. Als DEKRA zertifizierter Immobilienmakler hat Florian von Stosch den Qualitätsstandart nicht nur nachgewiesen, die Zertifizierung verpflichtet ihn auch dazu, regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teilzunehmen. So ist das Büro von Stosch Immobilien immer up to Date. Ob Datenschutzrichtlinie, Widerrufsrecht oder Immobilienbewertung. Als DEKRA zertifizierter Immobilienmakler bürgen von Stosch Immobilien für Qualität bei Ihrem Hausverkauf.

 

DEKRA zertifizierter Immobilienmakler – nicht mal eben so

Ob Kenntnisse im kaufmännischem Bereich, Finanzierungen, Steuern, Grundbuchrecht, Vertragsrecht oder auch aktuelles Mietrecht, aber auch Marketing, Menschenkenntnis und nicht zuletzt die Immobilienbewertung – das was den Beruf für Florian von Stosch und sein Team so attraktiv macht, macht ihn auch so anspruchsvoll. Als DEKRA zertifizierter Immobilienmakler hat Florin von Stosch genau dieses Können unter Beweis gestellt. „Die Herausforderung aber auch die Abwechslung im Berufsalltag“ findet der 44 jährige Familienvater, der mit seiner Familie in Halstenbek wohnt, so spannend.

 

DEKRA zertifizierter Immobilienmakler – einer der ersten 15

Florian von Stosch hat bundesweit als einer der ersten 15 Immobilienmakler den Abschluss DEKRA zertifizierter Immobilienmakler geschafft. Die Vorteile einer DEKRA zertifizierten Ausbildung zum Immobilienmakler liegen daher für Sie als Kunden klar auf der Hand: als DEKRA zertifizierter Immobilienmakler bietet Florian von Stosch mehr als nur den Verkauf Ihrer Immobilie. Kompetente und umfassende Beratung für Käufer und Verkäufer, aber auch die problemlose Abwicklung oder die Rechtssicherheit sind nur wenige von vielen Gründen. Der bundeseinheitliche DEKRA Standard ist ein Garant für einen guten Verkauf oder die Vermietung Ihrer Immobilie.

 

DEKRA zertifizierter Immobilienmakler – Seminarinhalte

Einige der Seminarinhalte für Diplomingenieur (Arch FH) Florian von Stosch bei der Ausbildung „DEKRA zertifizierter Immobilienmakler“ waren: Rechtliche Gegebenheiten wie Gesetz zur Regelung der Wohnungsvermittlung (WoVermRG), Baurecht und Bodenrecht, Grundbuch, Lasten und Rechte, Miet- und Kaufvertragsrecht, so wie auch Bautechnik, Baumängel und Bauschäden, aber auch der Internetmarkt aus Kundensicht. Als DEKRA zertifizierter Immobilienmakler gehören z. B. auch Analyse und Beobachtung der Entwicklungstendenzen am Immobilienmarkt und die Analyse von Wohn- und Gewerbeimmobilien (Kennziffern, Standortfaktoren) zum täglichen Berufsbild. Nur so kann auch eine realistische Marktwertermittlung / Verkehrswertermittlung stattfinden, der sich der Sachverständige Florian von Stosch schon in seiner täglichen Praxis bedient. Schließlich ist die Preisfindung für Wohnobjekte und Gewerbeobjekte auch der Schlüssel für Ihren erfolgreichen Immobilienverkauf bzw. die Vermietung.

Mehr Infos auf www.von-stosch.de

Kaufvertrag Immobilie / Notarvertrag – Hauskauf – Hausverkauf – so funktioniert es

Wir Verkaufen unsere Haus

Der Kauf oder der Verkauf einer Immobilie ist ein großer Schritt für die ganze Familie. Nicht nur eine große Investition erwartet Sie als Käufer, ein Zuhause, ein Heim für Kind und Kegel erwarte Sie als Käufer. Genau daher sollten Sie als zukünftiger Eigenheimbesitzer auch mit entsprechender Sorgfalt vorgehen. So sollte ein Bausachverständiger für die Überprüfung der Bausubstanz ebenso obligatorisch sein, wie die Überprüfung des Kaufvertrag Immobilie.

Kaufvertrag Immobilie – warum eigentlich?

Immobilien – egal ob Wohnung, Haus oder Grundstück nur rechtskräftig den Eigentümer wechseln können, wenn sie notariell beurkundet werden. Diese notarielle Beglaubigung ist in Deutschland Pflicht. Der Notar selbst ist zur Neutralität verpflichtet. Vor der Unterschrift sollte aber ausreichend Zeit vorhanden sein den Kaufvertrag Immobilie gründlich zu prüfen bzw. prüfen zu lassen. So können auch etwaige Fragen im Vorweg geklärt werden. Ein Immobilienmakler, der diesen Prozess begleitet hilft hier oft Käufern und Verkäufern das Amtsdeutsch zu verstehen aber auch für strittige Punkte mögliche Lösungen bzw. Kompromisse zu finden.

Kaufvertrag Immobilie – der Inhalt

Was sollte alles in einem Kaufvertrag Immobilie stehen. Die wichtigsten Regelungen und Inhalte haben wir Ihnen versucht hier einmal aufzuführen. So muss der Kaufgegenstand natürlich deutlich beschrieben sein. Aber auch der Eigentümer und wer kauft eigentlich. So finden Sie im Kaufvertrag alle Angaben zum sog. Grundbesitzer, den Grundbuch eingetragenen Belastungen oder etwaigen Pfandrechten Dritter. Das Baulastenverzeichnis wird dabei i.d.R. vom Notar nicht eingesehen. Wenn mehrere Käufer die Immobilie kaufen wollen, müssen diese auch mit den jeweiligen Anteilen im Kaufvertrag stehen. Im Kaufvertrag Immobilie wird zudem die Immobilie selbst und die Lage sowie etwaige Innenausstattungen beschrieben. So kann zum Beispiel die Ausgliederung von Inventar zur Reduzierung der zu zahlenden Grunderwerbssteuer führen. Bei Wohnungseigentum wird zudem auf die sogenannte Teilungserklärung verwiesen. Hier erwirbt der Käufer sogenanntes Teileigentum oftmals mit Sondernutzungsrechten. Zudem können Baupläne Bestandteil eines Kaufvertrag werden.

Kaufvertrag Immobilie – Hauskauf gebrauchte Immobilie

In der Regel wird gekauft wie besehen. Nur arglistig verschwiegene Mängel oder Hausbock und Hausschwamm finden oftmals besondere Beachtung. Gerade diese können den Wert einer Immobilie erheblich mindern. Hierbei kann man eine Klausel für „unsichtbare“ Mängel mit in den Kaufvertrag Immobilie mit aufnehmen.

Kaufvertrag Immobilie ….. das liebe Geld

Bei der Formulierung des Kaufvertrages sollten sowohl Fälligkeitsdatum aber auch Übergabedatum genau festgelegt werden. Vertrag kommt von Vertragen – genau hier wird es dann auch meist komplizierter für Nichtjuristen. Wenn der Übergabetermin z.B. nicht eingehalten werden kann eine Vertragsstrafe geltend gemacht werden. Gleiches gilt für Verzug der Zahlung. Diese Formulieren greifen – Gott sei Dank – in der Regel nicht. Im Zweifel muss aber natürlich ein Kaufvertrag Immobilie genau dieses regeln. „Was ist wenn nicht“.

Auch die Zahlungsmodalitäten – Treuhand oder Notaranderkonto – werden im Kaufvertrag Immobilie festgelegt. Der Notar kann dabei als Treuhänder fungieren.

Kaufvertrag Immobilie – die Bank des Käufers

Beim Immobilienkauf wird in der Regel ein Teil des Geldes oder diese gesamte Summe finanziert. Ihre Bank wird sich, bevor sie Ihnen Geld gibt absichern. Dieses passiert ebenfalls im Kaufvertrag. So genehmigt der Verkäufer, dass der Käufer bereits seine Bank ins Grundbuch lassen kann, ohne dabei eine persönliche Haftung zu übernehmen. Ohne Bank kein Geld und ohne Geld kein Hauskauf.

Kaufvertrag Immobilie – und Teil III

Der letzte Abschnitt eines Kaufvertrages behandelt in der Regel Durchführungsvollmachten für den Notar und seine Angestellten. Diese sind notwendig, damit ggf. Korrekturen aber auch Eintragungen ohne erneutes Erscheinen der Beteiligtendurchgeführt werden können.

Der Kaufvertrag Immobilie und der gesamte Inhalt wird dann bei der Beurkundung vom Notar verlesen und ggf. erläutert.

Kaufvertrag Immobilie – lassen Sie sich beraten

Beim Verkauf einer Immobilie aber auch beim Kauf einer Immobilie gilt es viele Punkte zu beachten. von Stosch Immobilien ist Ihr Partner beim Kauf oder Verkaufe Ihrer Immobilie. Unsere Erfahrung aber auch unser Netzwerk unterstützt Sie beim Verkauf aber auch beim Kauf. Es soll hier auch darauf hingewiesen werden, dass wir als Immobilienmakler fungieren. Eine juristische Beratung zum Thema Kaufvertrag soll und kann hier nicht ersetzt werden. Daher ist dieser Text nur ergänzend anzusehen und wir übernehmen keine Gewähr.

Kaufvertrag Immobilie Notarvertrag Immobilienmaker

www.von-stosch.de – Zeit für Leben

 

 

Pinneberger Makler Florian von Stosch Verkauf Vermietung Bewertung

Pinneberger Makler: Artikel im Tip Pinneberg Tageblatt am 15.02.2015

 

Pinneberger Makler: Mit Augenmaß zum Erfolg

Als Pinneberger weiß Makler Florian von Stosch, wie der Immobilienmarkt in der Region funktioniert, welche Bauvorhaben anstehen und welche realistischen Preise zu erzielen sind.

Auf dem Immobilienmarkt in Pinneberg ist viel Bewegung. Das weiß Florian von Stosch wohl am Besten, denn für Häuser, Wohnungen und Gewerbeobjekte Käufer oder Mieter zu finden, ist das tägliche Geschäft des Immobilienmaklers. „Da ich in Pinneberg groß geworden bin und in der Umgebung lebe, kenne ich die Region bestens als Pinneberger Makler“, erklärt von Stosch. Er begleitet seine Kunden auf dem kompletten Weg des Immobilienverkaufs – und der beginnt immer mit einem persönlichen Gespräch und der realistischen Bewertung der Immobilie.. Da von Stosch nicht nur Immobilienmakler, sondern auch Diplom-Ingenieur der Architekt und zertifizierter Immobilienbewerter ist, kann er sehr gut die vorhandene Bausubstanz beurteilen. Zudem lässt er seine Bewertung oftmals durch einen unabhängigen Gutachter überprüfen. „So kommen wir auf einen Preis, der absolut in den Markt passt und Verkäufer und Käufer schnell zusammenbringt“, erklärt der Immobilienfachmann, den Verkäufern rät: „Jede Immobilie muss individuell bewertet werden geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden.“

Pinneberger Immobilienverkauf = Pinneberger Makler

Danach übernimmt von Stosch nach Absprache mit den Kunden die komplette Abwicklung von der Werbung über die Besichtigungen, bis hin zum Notartermin. „So wie jede Immobilie einmalig ist, so ist auch jeder Kunde einmalig“, so der Pinneberger Makler von Stosch, der stets transparent arbeitet, sodass die Verkäufer zu jedem Zeitpunkt wissen, was gerade mit ihrem Objekt passiert. Die Wünsche der Kunden stehen dabei im Mittelpunkt. Als Vorteil sieht er dabei, dass er ein kleines Unternehmen führt: „So können meine Kunden immer direkt mit dem Chef reden und nicht mit irgendwelchen Sachbearbeitern.“ Die Kunden profitieren dabei von seinem Credo. Denn für von Stosch ist der ehrliche Umgang miteinander die Voraussetzung für zufriedene Kunden: „Nur wer fairkauft, verkauft erfolgreich.“

Eigentümer, die verkaufen oder vermieten wollen, können unter (04101) 68364 einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren. www.von-stosch.de

Pinneberger Makler

Erfolgreich für Ihren Immobilienverkauf als Pinneberger Makler

Kundenzufriedenheit – ein fairer Partner auf dem Immobilienmarkt

Ein fairer Partner auf dem Immobilienmarkt

Für Makler Florian von Stosch hat die Kundenzufriedenheit höchste Priorität

Wenn die Kunden ihrem Immobilienmakler vertrauen sollen, dann ist es unabdingbar, dass er fair mit ihnen umgeht. Für Florian von Stosch ist das eine Selbstverständlichkeit. Der Beleg dafür: zufriedene Kunden.

Laut einer Umfrage eines Immobilienportals zur Kundenzufriedenheit im vergangenen Jahr gehört er zu den Top 5 der norddeutschen Makler. Wer es lieber aus erster Hand erfahren möchte, kann ihn gerne nach Referenzobjekten fragen, um zu erfragen, ob die Betroffenen sich bei ihm gut aufgehoben fühlten.

 

„Zufriedene Kunden sind immer eine gute Empfehlung – Kundenzufriedenheit steht an Stelle 1 “ sagt von Stosch. „Für Verkäufer nehme ich eine realistische Preiseinschätzung eines Objekts kostenlos vor, wenn sie es zu den empfohlenen Konditionen in mein

Portfolio geben “, versichert von Stosch. Möglich ist das, weil er eine umfangreiche Ausbildung und Qualifizierung in Sachen Bau und Immobilien verweisen kann: Maurer- und Betonbaumeister, Architekturstudium mit

Ingenieursabschluss, Energieberater, zertifizierter Thermograf, Betriebswirt und zertifizierter Sachverständiger für

Immobilienbewertung. All das ermöglicht es ihm den Wert einer Immobilie realistisch einzuschätzen. Das ist hilfreich für die Käufer aber auch für die Verkäufer. „Es hilft niemanden, wenn ich Verkäufer mit einem überhöhten Preis locke, ihre Immobilie durch mich vermitteln zu lassen“, so von Stosch, „und sie dann lange nicht zu veräußern ist, weil die Verkaufssumme nicht zu realisieren ist.“

 

Zum fairen Umgang mit seinen Kunden gehört für von Stosch auch ein guter und umfangreicher Service. Dazu gehört für ihn auch, dass er stets für seine Auftraggeber erreichbar ist, um ihre Fragen zu beantworten und ihnen hilfreich zur Seite zu stehen. Da kommt es auch schon einmal vor, dass er Käufern oder Mietern von einem

Objekt abrät, weil die Immobilie nicht zu den Wünschen seiner Kunden passt.

Als Immobilienberater verkauft, vermietet und begleitet er Objekte im Kreis Pinneberg, in Hamburg und Norddeutschland.

Kundenzufriedenheit Immobilienmakler

www.von-stosch.de

Makler Elbvororte – Hausverkauf Hamburg, Kreis Pinneberg und Norddeutschland – von Stosch Immobilien

Makler Elbvororte Hamburg, Makler Pinneberg – von Stosch der macht das schon – Objektvorbereitung

Nach der fundierten Bewertung Ihrer Immobilie folgt die Vorbereitung des Objektes. Ja, man bereitet ein Objekt vor! Mit neutralen Augen schauen wir uns Ihr Haus, Ihre Wohnung zum Verkauf als Makler Elbvororte vorab an. Der erfahrene Immobilienmakler aber auch der Ingenieur Florian von Stosch als Geschäftsführer von von Stosch Immobilien gehen mit Ihnen Punkt für Punkt durch. Kleine Reparaturen oder Erneuerungen sollten zielgerichtet beim Verkauf einer Immobilie vorgenommen werden. So wird Ihre Immobilie aufgewertet. Bei einem Autoverkauf ist es selbstverständlich, das gewaschen, geputzt und gesaugt wird – bei einem Hausverkauf sollte es umso selbstverständlicher sein. Hier gibt es auch Grenzen, wir helfen Ihnen als erfahrenere Immobilienmakler diese Grenzen zu erkennen.

Makler Elbvororte – Sperrmüll und Aufräumen

Sie wollen umziehen! Prüfen Sie bereits vor dem ersten Inserat, was Sie ohnehin nicht mitnehmen wollen. So kann all das was Sie nicht mitnehmen wollen schon einmal vor der ersten Besichtigung gemacht werden. Das schafft Platz, die Räume wirken großzügiger – ob Haus, Garage oder Grundstück selbst – von Stosch Immobilien – Ihr Makler Elbvororte, Pinneberg, Hamburg und Norddeutschland hilft Ihnen die richtigen Entscheidungen zu treffen. Ob ein richtiges Home Staging sinnvoll ist muss individuell entschieden werden. Gerade für ältere Menschen bieten von Stosch Immobilien auch hier einen besonderen Service. Sie können körperlich nicht mehr die Arbeit gewährleisten Ihr Haus zu entrümpeln? Unsere Partner helfen Ihnen gern, Ihr Haus auf Vordermann zu bringen. Von Stosch Immobilien hilft Ihnen gern bei den Gesprächen und der Organisation. Wir sind mehr als Makler Elbvororte! Ein Haus oder eine Wohnung verkauft man nicht mal eben so. Gerade hier ist Feingefühl aber auch Fachwissen gefragt. Vertrauen Sie unserer Expertise. Von Stosch – der macht das schon.

Makler Elbvororte Hausverkauf WOhnung verkaufen Hamburg RIssen Rellinge SSchenefeld Makler Immo Immobilien Verkauf

Als Immobilienmakler und Ingenieur ist Florian von Stosch Geschäftsführer des Maklerbüros von Stosch Immobilien Ihr Ansprechpartner rund um Verkauf und Vermietung. Makler Elbvororte? von Stosch Immobilien – Zeit für Leben.

Immobilienmakler, der mehr kann ….

Immobilienmakler Florian von Stosch im „Mittwoch“ 14.05.2014

Florian von Stosch wird als Immobilienmakler künftig seinen Namen mehr in den Vordergrund stellen.

Florian von Stosch wurde der Umgang mit Immobilien quasi schon in die Wiege gelegt: Sein Vater war in Pinneberg als Generalunternehmer aktiv, seine Mutter Immobilienmakler. Von klein auf hatte von Stosch somit mit Immobilien zu tun. Sein Werdegang begann als Maurergeselle, später -meister. Dann wurde er Diplom-Ingenieur, dann Architekt.

Bisher war seine Makler-Firma unter ImmoNuance in Pinneberg und Umgebung bekannt, künftig will er seinen Familiennamen für die Aktivitäten als Immobilienmakler im Kreis Pinneberg in den Vordergrund stellen: Unter „von Stosch-Immobilien“ wird er künftig Käufer wie Verkäufer beraten und sich mit seinem Wissen aus der Makler- wie auch Bau-Branche für die Kunden einsetzen.

Immobilienmakler – von Stosch Immobilien

Er weiß, dass er als Immobilienmakler immer der Mittler zwischen Käufer und Verkäufer sein wird. „Ich will meinen Kunden einen Mehrwert schaffen“, so von Stosch. Grundlage dafür sei Vertrauen. Und dies erarbeitet er sich durch Ehrlichkeit und Offenheit.

Immobilienmakler und die Qualität

Nicht umsonst wurde sein Unternehmen jüngst von der „Wirtschaftswoche“ unter die 50 besten Makler in Norddeutschland gewählt. Sein Vorteil: Mit dem Blick eines Ingenieurs kann er für den Verkäufer und Vermieter eine Immobilie realistisch bewerten.

Immobilienmakler – Sachverständige und der Verkauf Ihrer Immobilie

Selbstverständlich empfiehlt er potenziellen Käufern und Mietern immer zu einem externen Gutachter als Immobilienmakler. „Aber da muss ich keine Angst haben – denn der bestätigt dann meine Einschätzung.“ Spätestens dann wissen die Beteiligten, dass sie bei von Stosch Immobilien gut beraten sind. Und die Abschlüsse schnell zustande kommen.

Immobilienmakler Relingen Halstenbek Pinneberg Schenefeld Elmshorn Uetersen Wuickborn Hamburg

www.makler-mal-anders.de Immobilienmakler von Stosch – Ihr Mehrwertmakler – Ob Verkauf, Vermietung oder Bewertung – Florian von Stosch und sein Team steht für hohe Qualität mit Leistungsbereitschaft und Leidenschaft. Ihr Mehrwert bei Verkauf und Vermietung

Bausubstanz-Check – Immobilienmakler mal anders Teil 1

Gute Beratung ist ihr Geld wert – Bausubstanz-Check auch für Verkäufer

Ob Verkäufer oder Käufer von Immobilien, der Alltag zeigt, dass gute Beratung wichtig ist. Als Immobilienmakler sollen wir einen Mehrwert sein. Fachlicher Rat fängt also schon beim Verkauf an. Der Immobilienwert oder die Bewertung bildet die Grundlage für den erfolgreichen Verkauf von Immobilien.

Ob Einfamilienhaus, Reihenhaus, Doppelhaushälfte oder Eigentumswohnung. Es gibt viele Fallsticke. Gerade bei großen Investitionen – wozu definitiv auch das eigengenutzte Haus oder die Eigentumswohnung gehören – haben Fehlentscheidungen weitreichende Auswirkungen. ImmoNuance ist mehr als Makler – der Bausubstanz-Check ist so die Grundlage für den erfolgreichen Verkauf aber auch Kauf. Ob Kaufberatung oder Verkaufsberatung – ImmoNuance ist Ihr Immobilienmakler in Hamburg, Kreis Pinneberg und Norddeutschland.

Hausbau oder Modernisierung aber auch Immobilienerwerb oder Verkauf stellen Sie so auf ein festes Fundament, so dass Sie auch morgen Ihre Entscheidung nicht bereuen werden. Gute Beratung ist Grundlegend. Immobilienberatung mit Handschlag unverzichtbar. Gute Beratung ist als Ihr Geld wert. Gute Beratung kann es auch nicht zum Nulltarif geben, da sie einen echten Mehrwert bildet.

Bausubstanz-Check von ImmoNuance – unabhängig

Wir sind käuflich aber nicht bestechlich. Das Problem – viele Berater sind nicht unabhängig. Gerade bei der Immobilienberatung sollte Unabhängigkeit des Beraters eine Grundeigenschaft sein. Bausubstanz-Check aber auch Verkauf und Vermietung von Wohnungen sollten objektiv betrachtet werden. ImmoNuance – Ihr Immobilienmakler. So sollten Sie bevor Sie einen Berater – auch einen Immobilienmakler – beauftragen, sicher sein, dass er unabhängig arbeitet. Ihre persönlichen Umstände bei Kauf und Verkauf einer Immobilie, bei Neubau und Altbau, bei Modernisierung und Vermietung müssen dabei objektive Berücksichtigung finden. Deshalb können wir auch als Immobilienmakler in der Immobilienbewertung keine Gefälligkeitsgutachten erstellen. Wir sagen das was Sache ist.

Ein Haus oder eine Wohnung verkauft man realistisch. Die Immobilienbewertung muss auch die Bausubstanz berücksichtigen – neben vielen weiteren Faktoren. So ist ImmoNuance gerade in der Verbindung mit VS Ingenieure so erfolgreich für Ihren Verkauf. Der Bausubstanz-Check ist der erste Schritt für eine nachhaltige Immobilienbewertung.

Bausubstanz-Check Immobilienberatung Kaufberatung Immobilie verkaufen Immobilienbewertung

ImmoNuance – Ihr Immobilienmakler. Unabhängig und kompetent für Ihren Erfolg bei Verkauf und Kauf von Immobilien. Wir sind für Sie in Hamburg, Kreis Pinneberg und Norddeutschland unterwegs. Ob Einfamilienhaus verkaufen in Rellingen oder Reihenhaus in Halstenbek kaufen. Fachkompetenz und Persönlichkeit bilden die Grundlage für unsere Beratungsqualität.