Haus schätzen lassen – Immobilienmakler sparen Zeit und Nerven

Haus schätzen lassen Dekra zertifizierter Immobilienmakler Florian von Stosch

Soll die eigene Immobilie verkauft werden, stellt sich sehr schnell die Frage: „zu welchem Preis?“. Dabei liegen Wunsch und Realität bei Immobilienverkäufen sehr weit auseinander. So sollte also gut überlegt sein, wen man damit beauftragt, die Immobilie zu schätzen bzw. zu bewerten. Denn eine fachgerechte Immobilien Wertermittlung ist ein komplexer Vorgang, bei dem Fachkenntnisse in sehr vielen unterschiedlichen Bereichen notwendig sind.

Haus schätzen lassen oder doch lieber einmal selbst probieren

Sie haben aber nur eine Chance. Ist das Objekt erst einmal inseriert, ist es bekannt. Gerade in ihrem Kreis. Sowohl Immobilienprofis als auch ihre Käufer behalten Internetplattform, Zeitung im Auge, damit sie über neue Objekte informiert sind. Sie müssen sie, wenn sie ihr Haus selbst schätzen wollen entweder Vorkenntnisse haben oder aber sehr viel Zeit mitbringen um sich zum einen in die verschiedensten Themenbereiche einzuarbeiten aber auch den Immobilienmarkt langzeitig beobachten. Zudem zeigt die Praxis, dass die Käufer eher an ihren selbst ermittelten Wert zweifeln als wenn sie einen Experten die Arbeit des Haus schätzen lassen vertrauensvoll in die Hand geben. Als Dekra zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung und Dekra zertifizierte Immobilienmakler weiß Florian von Stosch um die Wichtigkeit des marktgerechten Kaufpreises. Haus schätzen lassen mit von Stosch Immobilien.

Haus schätzen lassen –  kann ich denn jetzt mein Haus selber schätzen

Eher nicht – so die Antwort auf Ihre Fragen. Natürlich kann man sich in die Wertermittlung einlesen oder auf verschiedenen online Plattform den Wert grob abschätzen. Aber ist dieser so ermittelte Wert wirklich der Wert ihrer Immobilie? Und wie viel Zeit müssen Sie hierfür aufwenden? Der Gesetzgeber hat drei verschiedene Verfahren zur Immobilienwertermittlung vorgesehen:

  1. das Vergleichswertverfahren – hierbei werden aktuelle Verkaufspreise mit der eigenen Immobilie verglichen.
  2. Das Ertragswertverfahren – hierbei werden die Mieterträge für die zukünftigen Jahre kapitalisiert
  3. das Sachwertverfahren – hierbei wird der Bodenwert und der Gebäudewert (Herstellungskosten minus Alterswertminderung) ermittelt

Haus schätzen lassen – jede Immobilie ist individuell

Die Verfahren können so durchgerechnet werden um ein Haus schätzen lassen zu können. Dabei ist jede Immobilie individuell zu betrachten. So werden zum Beispiel beim einfachsten Verfahren dem Vergleichswertverfahren nur vergleichbare Immobilien herangezogen, wobei aber gerade bei dem heutigen Immobilienmarkt nach wenigen Jahren erstaunliche Wertunterschiede ermittelt werden können. Zudem müssen die erhaltenen Werte vergleichbar sein. Schlechte, nicht qualifizierte Vergleichswerte führen zum falschen Ergebnis. Als Eigentümer der Immobilie haben sie außerdem einen persönlichen Bezug zu ihrer Immobilie. Wie die eigenen Kinder wird auch die eigene Immobilie immer die beste sein. Als Sachverständiger für Immobilienbewertung bewahren wir unsere Neutralität. Die Anpassung der Vergleichsfaktoren kann so fachgerecht durchgeführt werden. Der Immobilien Profi weiß zudem, dass kleine Unterschiede den Wert enorm beeinflussen können. Ein Kamin, eine Markenküche, ein ausgebauter Dachboden, alles kleine Faktoren, die am Ende des Tages einen erheblichen Wertunterschied ausmachen können.

Somit kommt der Laie nicht Nummer Vergleichswertverfahren bei wertmindernden und wertsteigernd Faktoren zum Haus schätzen lassen in die Verlegenheit diese richtig zu bewerten. Woher soll ein Immobilienbesitzer auch wissen was seine sieben Jahre alte Küche wert ist. Von Stosch Immobilien kennt sich am Markt aus und kann die unterschiedlichsten Faktoren in Relation zum Gesamtwert setzen.

Wertsteigernde und wertmindernden Faktoren beim Haus schätzen lassen

Der ausgebauter Dachboden, der Wintergarten, die Modernisierung des Bades oder Reparaturen und Instandhaltungen erhöhen den Wert ihrer Immobilie. Feuchte Kellerwände, eine alte Heizung oder sanierungsbedürftige Fassaden aber auch Rechte Dritter an ihrem Grundstück mindern den Wert in der Immobilienbewertung. Beim Haus schätzen lassen ist Erfahrung auch Fingerspitzengefühl gefragt. Diplom-Ingenieur Florian von Stosch ist nicht nur Dekra zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung sondern auch Energieberater, Maurer und Betonbaumeister und sein Leben lang im Bereich Immobilien unterwegs. Seine Mutter war Maklerin im Kreis Pinneberg mit der Mielke Immobilien, sein Vater Bauträger.

Haus schätzen lassen – der andere Gutachter

Hinzu kommt, dass Käufer in der Regel mit „einem guten Freund“ oder offen mit einem Gutachter kommen, der die Immobilie auf Herz und Nieren prüft und den Preis verifiziert. Mit einem Immobilien Profi an ihrer Seite können Sie auf Nachfragen von den Kaufinteressenten selbstsicher reagieren. Sie wollen ihr Haus schätzen lassen? Rufen Sie von Stosch Immobilien ihr Dekra zertifizierter Immobilienmakler im Kreis Pinneberg und Hamburg.

Telefon 04101 68364 www.von-stosch.de

Haus schätzen lassen

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.