Verschlagwortet: Kapitalanlage

Immobilien im Alter

Immobilien im Alter: verkaufen oder doch lieber behalten?

Die Bedürfnisse jeder Person ändern sich im Verlauf eines Lebens. Genauso ändern sich die Ansprüche an die eigene Immobilie im Laufe eines Lebens. Sie stehen also gerade vor der Frage als Immobilieneigentümer ihre Immobilien zu behalten oder zu veräußern? Was spricht für den Verkauf? Was spricht dagegen? Und was für Alternativen gibt es?

Immobilien im Alter: welche Gründe sprechen gegen einen Verkauf?

Die Gründe, warum sich ein Eigentümer nicht von seinem Haus trennen will, sind meist vor allem emotional. Sie haben selbst als Eigentümer in der Immobilie gelebt, fühlen sich dort und nur dort zu Hause und das Haus verbinden sie mit vielen Erinnerungen. Die Immobilien im Alter bilden für sie Grundlage und Lebensinhalt. Schließlich sind ihre Kinder dort aufgewachsen und wegen der Großzügigkeit ist das Haus an den verschiedenen Feiertagen aber auch zu Geburtstagen Treffpunkt für ihre ganze Familie. Zudem fühlen sie sich in der Nachbarschaft wohl, haben dort ihren sozialen Anschluss. Ob Schützenverein oder Tennisverein, ob langjährige Freunde oder die Nachbarin, die man schon seit 30 Jahren kennt. Immobilien im Alter haben einen hohen emotionalen Wert. Hinzu kommt erschwerend, dass Immobilien im Alter zu verkaufen mit viel Unsicherheit bzw. Angst verbunden sind. Denn Veränderungen würden anstehen. Allerdings gibt es auch Gründe, über einen Verkauf nachzudenken.

Immobilien im Alter: welche Gründe sprechen für den Verkauf?

Da wir mehr oder minder täglich mit der Generation 65+ ähnliche Gespräche über den Verkauf der Immobilien führen wissen wir, dass pro und contra für den Verkauf einer Immobilie bzw. die passenden Immobilien im Alter gut argumentiert und vor allen Dingen auch für sie die richtige Entscheidung sein soll. Die häufigsten Gründe, warum Eigentümer darüber nachzudenken ihre Immobilien im Alter zu verkaufen sind folgende:

  • die Immobilien im Alter sollen etwas kleiner sein sollte also das große Haus gegen eine kleinere Eigentumswohnung getauscht werden
  • durch die Größe bedingt, steht auch immer viel Arbeit auf dem Tagesplan. Zudem sind die Ausgaben durch großes Grundstück oder den großen Garten auch höher als bei kleinen, „handlichen“ Immobilien im Alter
  • das Haus oder die Wohnung ist nicht altersgerecht und entsprechende Umbaumaßnahmen werden mehr und mehr erforderlich
  • da die Immobilien den Sechzigern und Siebzigern erbaut wurde, werden verschiedene Renovierungsarbeiten mehr und mehr notwendig. Sie als Besitzer möchte sich jedoch auch aus Altersgründen weder mit den Renovierungsarbeiten noch mit dem dafür notwendigen Kosten belasten

Immobilien im Alter: der Verkaufserlös

Immobilien im Alter werden auch durch viele Eigentümer verkauft, damit der Erlös anderweitig verwendet werden kann. Schließlich hat man sein Leben lang auf das Haus gespart und möchte jetzt noch ein wenig leben. Der Grund für den Verkauf des eigenen Hauses oder der eigenen Eigentumswohnung hat also auch oftmals finanzieller Natur. So ist es oft der Fall, dass Besitzer sich von ihrer Immobilie trennen wollen um so ihre Rente aufzubessern oder das Geld für ihren Alterssitz in der Seniorenresidenz verwenden wollen. Häufig ist es aber auch nur der Grund dass die Immobilien im Alter gemietet werden sollen. Man möchte Verantwortung abgeben. Denn Eigentum verpflichtet. Den Lebensabend Miete verbringen, umso sorgenfrei das Leben zu genießen. Aber auch Wünsche wie eine Weltreise oder ein kostenintensives Hobby, werden oftmals Zusammenhang mit Immobilien im Alter angeführt. Bei größeren Immobilienbesitz sind aber auch steuerliche Gesichtspunkte zu bedenken. Vielleicht wollen sie ihren Kindern schon zu Lebzeiten einen Teil des Erbes schenken, umso späterer Erbschaftssteuer zu reduzieren. Oder sie wollen schlichtweg einfach verhindern dass es bei mehreren Erben durch eine Erbengemeinschaft zu späteren Streitigkeiten kommt. Oder es keine Erben gibt und sie beschließen ihr hart erarbeitetes Vermögen im Alter auf zu brauchen. Die Gründe sich mit Immobilien im Alter auseinanderzusetzen können also verschiedenes sein. Wir sehen uns hier als beratend nicht als Wegweiser. Denn es muss ihr Weg sein, solange sie noch selbst entscheiden können.

Immobilien im Alter: die neue Wohnsituation

Sie überlegen sich ihre Immobilie zu verkaufen, sie überlegen sich neu zu orientieren. Zum Verkauf einer Immobilie gibt es aber auch durchaus andere Möglichkeiten. Ein Haus zu verkaufen bedeutet also nicht automatisch darin nicht mehr wohnen zu können. Ihre Immobilien im Alter können nach wie vor ihre Immobilien bleiben. Hierzu sollen einmal drei Möglichkeiten dargestellt werden:

  • Wohnrecht: Käufer können ihrem Verkäufer ein lebenslanges Wohnrecht einräumen. Dieses zum Beispiel häufig der Fall, wenn sich mehrere Wohnungen in dem Haus befinden, oder die Käufer das Haus oder die Wohnung als Anlage erwerben, um sie erst später selbst zu beziehen. Dabei muss gesagt werden dass ein lebenslanges Wohnrecht nicht nur die Verkaufschancen sondern auch den Verkaufserlös reduziert. Ein Wohnungsrecht bei Immobilien im Alter wird im Grundbuch eingetragen. Sie werden also als Verkäufer einen reduzierten Kaufpreis erhalten.
  • Leibrente: bei der Leibrente verkauft der Eigentümer sein Haus oder seine Wohnung und erhält im Gegenzug den Kaufpreis als monatliche, lebenslange Zahlung. Auch hier kann ein Wohnrecht eingetragen werden.
  • Umkehrhypothek: bei der Umkehrhypothek wird die Immobilie an einen Darlehensgeber veräußert, zum Beispiel eine Bank. In dem Vertrag wird dann die Kaufpreiszahlung entweder als eine Summe oder in monatlichen Raten als monatliche Rente vereinbart. Der Besitzer erhält dabei ein lebenslanges Wohnrecht. Nach dem Tod des Eigentümers wird dann der Darlehensgeber zum neuen Eigentümer.

Bei Immobilien im Alter sind also eine Menge Überlegungen anzustellen, ob der Verkauf der Immobilie sinnvoll ist oder nicht, ob der Verkauf der Immobilie gewünscht ist oder nicht. Solange sie das Ruder in der Hand haben können Sie entscheiden. Es sind also ihre Bedürfnisse und Wünsche, die das weitere Vorgehen bestimmen. Von Stosch Immobilien sieht sich hier als Berater, als unabhängige Person, die ihnen Möglichkeiten aufzeigt. Nach wie vor muss es ihre Entscheidung sein und nach wie vor müssen alle Seiten beleuchtet werden. Was spricht für den Verkauf, was spricht dagegen? Vereinbaren Sie einen unverbindlichen, kostenfreien Beratungstermin mit dem Team von von Stosch Immobilien. Als Dekra zertifizierter Immobilienmakler beraten wir Sie umfassend mit Qualitätsgarantie.

Immobilien im Alter

www.von-stosch.de

 

 

 

Pinneberg Haus verkaufen – eine Immobilie in Pinneberg verkaufen

Pinneberg Haus verkaufen – ein Haus oder eine Wohnung verkauft man nicht mal eben so

Wenn Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen wollen sind Sie mit von Stosch Immobilien an Ihrer Seite mehr als gut bedient. Von Stosch Immobilien ist Ihr zuverlässiger Partner, wenn es um Hausverkauf geht. Wir kümmern uns um alle Ihre Bedürfnisse von A wie Analyse bis Z wie Zufriedenheit. Hausverkauf oder Wohnungsverkauf ist nicht mal eben so. Ein Haus, eine Wohnung, eine Immobilie soll das Zuhause sein – der Zufluchtsort für Ihre Käufer, an dem sie sich wohl fühlen. Das fängt an bei der marktgerechten Bewertung, über kompetente Besichtigungen bis zum Abschluss mit dem Notarvertrag und Übergabe bei Pinneberg Haus verkaufen. Selbstverständlich begleiten wir Sie auf Wunsch auch darüber hinaus.

Haus verkaufen Pinneberg – von Stosch Immobilien – mehr als Makler

Wenn Sie von Stosch Immobilien Ihr Immobilienmakler Kreis Pinneberg, Hamburg und Norddeutschland mit Pinneberg Haus verkaufen beauftragen kümmern wir uns um Ihren Verkauf. Die Besichtigungen werden von uns durchgeführt. Ihr großer Vorteil: Fachwissen aber auch Unabhängigkeit für Ihren erfolgreichen Immobilienverkauf. Wir kennen unsere Interessenten und deren Wünsche. Umbau oder energetische Sanierung? Mit von Stosch Immobilien haben Sie Ihren kompetenten Fragen, der auf alle Fragen der Kaufinteressenten auch die passenden Antworten hat. Oft lässt sich mit Minimalaufwand die Lösung für Ihre Käufer finden. Dieses entscheidet oft über Kauf oder Nichtkauf.

Pinneberg Haus verkaufen – Ihr Makler heißt von Stosch

Die Vorzüge Ihrer Immobilie heben wir bei der Vermarktung entsprechend hervor. Ein Makler kann viele Details bei Pinneberg Haus verkaufen oft neutraler darstellen. Ein Immobilienmakler kann zu kritischen Punkten Stellung nehmen. Von Stosch Immobilien hat genau für alle Fragen die notwendigen Antworten. Als Sachverständiger kann Florian von Stosch Geschäftsführer von von Stosch Immobilien bei Hausverkauf bzw. Wohnungsverkauf auch mit Gutachtern auf Augenhöhe verhandeln.

Pinneberg Haus verkaufen Haus verkaufen Pinneberg Immobilie zu verkaufen Hamburg Rellingen Makler Immo Verkauf Miete Bewertung Kaufberatung Vermietung Verkauf Wohnungen

Von Stosch ist Ihr Mehrwertmakler bei Pinneberg Haus verkaufen – wir sind mehr als Makler. So können wir in Ihrem Sinne Verhandlungen führen aber auch marktgerecht bewerten. Fachwissen, Marktkompetenz und Leidenschaft bilden das Fundament für Ihren erfolgreichen Immobilienverkauf im Kreis Pinneberg, Hamburg und Norddeutschland. Von Stosch Immobilien – Zeit für Leben

Haus bauen oder kaufen – soll man ein Haus kaufen?

Haus bauen oder kaufen – Immobilienmakler ImmoNuance mit ein paar Tipps und Anregungen

Wollen Sie sich ein eigenes Haus bauen oder kaufen? Wer das will, will sich meistens einen Traum verwirklichen. Mit Ihrem Traum stehen Sie nicht alleine – jedes Jahr wollen tausende Menschen neue Eigenheimbesitzer werden. Der Trend bei niedrigen Zinsen ist klar – es kommen mehr hinzu.

Nie wieder Miete zahlen, eigener Gestaltungsfreiraum und eine gesicherte Zukunft sind Hauptbeweggründe bei Haus bauen oder kaufen. Beim Einfamilienhaus oder Doppelhauskauf kommen oft noch Gründe wie keine störenden Nachbarn hinzu.

Haus bauen oder kaufen Wohnung Immo Immobilie Immobilienmakler Hamburg Relligen Schenefeld Halstenbek Pineberg Elmshorn Haus WOhnung kauufen verkaufen Makler

Aber wenn Sie Haus bauen oder kaufen – ist es denn auch eine sichere Wertanlage? Sie wollen Haus bauen oder kaufen aber doch sicher – schließlich wenden Sie eine Menge Ihrer Arbeitskraft auf, u Ihrer Familie ein Zuhause zu geben und auch um es überhaupt zu bezahlen. 20 oder 25 Jahre bezahlen Sie an Ihrem Eigenheim ab, bis Sie schließlich sagen können – 3,2,1, ….meins!

Kurzfristig ist eine Immobilie sicher keine zu empfehlende Kapitalanlage. Wer ein Haus bauen oder kaufen will muss langfristig denken. Denn Sie finanzieren in der Regel die Immobilie. Es ist also eher Schutz vor der Inflation, solange Sie nicht das Geld bar rumliegen haben. Warum? Einfach erklärt – die Bank verleiht das Geld an Sie und verlangt für das Leihen Zinsen. Neben der Tilgung bezahlen Sie also auch Zinsen. Das sind im Durchschnitt pro Jahr 4000-8000 Euro in Deutschland. Also bei 25-30 Jahren Laufzeit kommt so eine  ganz schöne Summe dazu, die die Bank an Ihnen verdient, und die Sie geistig auf den Hauskauf „raufschlagen“ müssen.

Wie uns geht es der Immobilie. Wir bleiben auch nicht immer jung – so müssen Sie beim Wunsch Haus bauen oder kaufen auch das Alter der Immobilie berücksichtigen. In den ersten Jahren der Immobilie – wenn denn ordentlich gebaut – entstehen wenige Schäden und Mängel. Das Eigenheim ist da und funktioniert. Je älter aber die Immobilie wird, desto mehr Führsorge wird sie benötigen. Kleine Reparaturen aber auch notwendige Modernisierungen werden am Haus fällig. Hausbesitzer die Haus bauen oder kaufen können so in den 30 Jahren ca. mit im Durschnitt 15.000 Euro rechnen, um das Haus up to date zuhalten. Energetische Modernisierungen sind hierin nicht enthalten.

Beim Kauf von alten Häusern erleben wir immer wieder eine Komplettmodernisierung sowohl energetisch als auch geschmacklich – Immobilienberatung ist hier für Alteigentümer im Verkaufsfall aber auch für den neuen Eigentümer unumgänglich. Sowohl in der Bewertung  als auch bei der Finanzierung müssen diese Maßnahmen berücksichtigt werden.

Haus bauen oder kaufen – nach 30 Jahren und dann?

So 30 Jahre sind vergangen, die Kinder außer Haus und selbst schön groß und Sie gehören zur Generation 60plus? Ihr Haus ist ihrs! Herzlichen Glückwunsch. Das Haus gehört endlich Ihnen. Beim Haus bauen oder kaufen war es neu und unbenutzt und heute? Man sieht die Spuren der Vergangenheit. Top gepflegt, der Garten in Schuss ist das Eigenheim eine tolle Sache. Die Tilgung fällt weg und man hat Geld zum Leben. Auch in Zukunft fallen Reparaturen an und wie lange kann man noch den Garten pflegen und das Haus selbst in Stand halten. Was ist wenn dann noch die Straße in Schuss gebracht wird und Sie die Kosten tragen anteilig tragen müssen? Eine Wertanlage ein Haus bauen oder kaufen? Ja – für Ihr Leben!

Aber beachten Sie dabei viele Punkte auch bei einem etwaigen Verkauf. Denn soll das Haus frühzeitig verkauft werden, sollten Sie einen gewissen Wertverlust einplanen. Ihr Haus verliert Jahr für Jahr ein wenig an Wert. Trotz Modernisierungsmaßnahmen – gerade wenn Vorfälligkeitsentschädigung oder wenn Sie zu einem schlechten Zeitpunkt auf dem Immobilienmarkt verkaufen müssen oder anderer Eventualitäten fällig werden.

Lage, Lage, Lage bei Haus bauen oder kaufen

Und die Ausnahmen beim Wertverlust bilden gerade Gegenden hoher Nachfrage. So macht bereits beim Kauf die Immobilienberatung Sinn. Auch beim Verkauf einer Immobilie sollte daher die professionelle Hilfe in Anspruch genommen werden. Dann verkaufen Sie nicht unter wird. ImmoNuance – Ihr Immobilienmakler.

Ein Haus wird älter. Ist denn Haus bauen oder kaufen sinnig? Ja, aber überlegt. Wir wollen Sie mit diesem Artikel nicht vom Haus bauen oder kaufen Plan abbringen. Aber überlegen sie und lassen Sie sich ordentlich beraten. Ein Haus ist eine Wertanlage aber auf sehr sehr lange Sicht. Sie haben Ihr Geld quasi Inflationssicher untergebracht. Ihre Kinder haben einen Wert, den Sie erben aber auch verkaufen können, wenn Sie irgendwann einmal nicht mehr sind. Sie können auch Ihre Rente dadurch aufbessern.

Haus bauen oder kaufen macht das Sinn?

Ja! Wenn Sie Ihren Traum vom Eigenheim haben – erfüllen Sie sich ihn. Wenn Ihr Haus oder Ihre Wohnung nicht verkauft wird, wird es in der Regel an die nachfolgende Generation vererbt. Für Ihre Kinder eine mehr als gute Grundlage Eigentum zu bilden oder selbst einzuziehen. Für Sie aber auch Absicherung Ihrer Rente. Es ist eine wertstabile Anlage und nicht zuletzt Ihr Zuhause. Luxus ja aber lohnend.

Haus bauen oder kaufen Immo verkaufen Immobilie Makler Hamburg Pineberg Haus Rellinge Schenefeld Appen Waldenau Halstenbek verkaufen kaufen Kaufberatung Bewertung Verkehrswert Immobilienmakler

ImmoNuance – Ihr Immobilienmakler für Verkauf und Vermietung, Kaufberatung und Immobilienbewertung. Haus bauen oder kaufen sicher mit Ihrem Maklerbüro Hamburg, Kreis Pinneberg und Norddeutschland.

Halstenbek freie Mietwohnungen – ImmoNuance – Ihr Immobilienmakler bei Mieten und Vermieten

Halstenbek freie Mietwohnungen – Was müssen Sie rund um die Mietwohnung wissen? Mietertipps

ImmoNuance – Ihr Immobilienmakler möchte gern hier ein paar Tipps rund um die Miete von Immobilien darstellen. Unter anderem Themen wie: Was ist der richtige Mietvertrag? Welche Nebenkosten kommen auf Sie als Mieter zu? Mängel – wofür müssen Sie als Mieter für einen Halstenbek freie Mietwohnungen haften? Unser Immobiler Blog gibt Ihnen hier ein paar Antworten. Mieter finden so ein paar Antworten auf wichtige Fragen rund um die Anmietung einer Wohnung bzw. eines Hauses. Immobilienberatung für Hamburg, Kreis Pinneberg und Norddeutschland.

Halstenbek freie Mietwohnungen – der Mietvertrag . Besteht beim Mietvertrag eine variable Miete oder ein Staffelmietvertrag. Der Indexmietvertrag orientiert sich an der jeweiligen Marktlage und kann flexibler angepasst werden. Der Staffelmietvertrag ist nach oben eher begrenzt. In Hamburg findet man meist so den Indexmietvertrag, in Schleswig-Holstein eher die Staffelmietverträge. Gestaffelte Mieterhöhungen dürfen nur 10 Jahre durchgeführt werden. Als Grundlage für den Hamburger Mietvertrag ist beides möglich. Sprechen Sie mit Ihrem Immobilienmakler bzw. Eigentümer der Halstenbek freie Mietwohnungen.

In Mietverträgen kommt es immer wieder zu „rechtswidrigen Klauseln“ – als Beispiel die Schönheitsreparaturen genannt. Früher legitim heute nicht haltbar. Halstenbek freie Mietwohnungen – besonders kleine sind nun einmal rar am Markt. Prüfen Sie Ihren Mietvertrag vorher. Die Rechtsprechung legt z.B. auch andere rechtswidrige Klauseln immer wieder neu fest. So sind nicht alle Klauseln in Mietverträgen wirksam. ImmoNuance – Ihr Immobilienmakler vermietet Ihre Wohnung. Auf den aktuellen rechtlichen Stand  zu bleiben ist quasi nur für den Profi möglich. So werden  Vermieter und Mieter nicht unangemessen benachteiligt und die Halstenbek freie Mietwohnungen sicher neu vermietet.

Halstenbek freie Mietwohnungen – die Nebenkosten

Zur Kaltmiete kommen Kosten rund um Heizung, Strom und Wasser aber auch die Beteiligung des Mieters für Halstenbek freie Mietwohnungen am sogenannten Hausgeld – Reinigung Treppenhaus, Müll, etc.. Die Nebenkosten sollten für die Halstenbek freie Mietwohnungen klar sein. Es sind aber auch nur Verbrauchsindikatoren. Sie bezahlen als Mieter Abschläge. So kann es  durchaus schon einmal zu Abweichungen kommen. Der Vermieter der Halstenbek freie Mietwohnungen sollte die realistischen Mietkosten bzw. Nebenkosten ansetzen. Nur so hat er auch dauerhaft zufriedenen Mieter. Zudem sind Mietervereine bei sehr hohen Nachzahlungen immer die schlechteste alternative. Die Heizkosten werden heute oft schon als die “zweite Miete“ tituliert. Hier steht ImmoNuance – Ihr Immobilienmakler mit modernen Verfahren wie Thermografie oder Blower Door Messung zur Seite. Schimmelpilzbildung aber auch schlechtes Lüftungsverhalten oder auch baukonstruktive Mängel einer energetischen Modernisierung können so zerstörungsfrei nachgewiesen werden. Halstenbek freie Mietwohnungen sicher langfristig vermieten mit ImmoNuance – Ihr Immobilienmakler

Hier kommt auch die Frage nach den Mängeln auf. Mängel an der Halstenbek freie Mietwohnungen sind vorab vom Vermieter zu tragen. Wenn der Mieter der Verursacher ist, muss dieser auch für diese aufkommen. Ein gerechtes Miteinander ist hier oft die weiseste Lösung. ImmoNuance – Ihr Immobilienmakler hat hier oft schon bei Halstenbek freie Mietwohnungen als Mediator wahre Wunder vollbracht, so das beide Parteien nach wie vor glücklich Mieter und Vermieter miteinander sind.

Erneut änderte sich dann so auch die Gesetzeslage für die Schönheitsreparaturen. Dieses muss jeweils aktuell für Halstenbek freie Mietwohnungen beurteilt werden. Der reine Menschenverstand sagt einem schon, dass man als Mieter weiß, was man unterschreiben – ob renoviert wieder rein und raus – auch wenn man lange in der Wohnung wohnt. Beide Klauseln zu verwenden ist aber nicht zulässig laut aktuellen Mietrechts. Halstenbek freie Mietwohnungen sichere Mietverträge mit ImmoNuance. Aber auch die Mieterauswahl ist hier entscheidend. Die Markt Erfahrung und auch eine gesunde Priese Bauch sind hier wichtig.

Beim verlassen der Halstenbek freie Mietwohnungen muss der Vormieter bestehende Beschädigungen beseitigen.

Die Maklercourtage bzw. Maklerprovision ist bei der Vermietung von Halstenbek freie Mietwohnungen auf 2 Kaltmieten zzgl. ges. MwSt. begrenzt. Sie ist eine Erfolgsprovision – sprich nur bei Abschluss des Mietvertrages.

Halstenbek freie Mietwohnungen WOhnung Haus Verkaufen Verkauf Immobilienmakler Hamburg Halstenbek Relligen Schenefeld Appen Elmshorn

ImmoNuance – Ihr Immobilienmakler – ob Vermietung von Halstenbek freie Mietwohnungen oder Verkauf von Immobilien. Wir sind für Sie in Hamburg, Kreis Pinneberg und Norddeutschland unterwegs. Die erfolgreiche Vermietung von Halstenbek freie Mietwohnungen aber auch Verkauf Einfamilienhaus Rellingen oder Reihenhaus verkaufen Schenefeld sind unser tägliches Geschäft. Unser Mehrwert als Makler & Ingenieur gerade im Bereich Baubegleitung, Kaufberatung und Immobilienbewertung macht uns für Käufer, Verkäufer, Mieter und Vermieter zu Ihrem Mehrwertmakler. Sie haben Fragen als Vermieter oder Mieter – als Käufer oder Verkäufer einer Immobilie? Rufen Sie uns gern an und vereinbaren Sie einen Termin für Ihre persönliche Immobilienberatung.

Halstenbek Marktpreis Immobilie – ImmoNuance Ihr Immobilienmakler

Halstenbek Marktpreis Immobilie – Immobilienbewertung Gutachter & Sachverständiger

 Selbstläufer oder Sorgenkind? Der Kauf und Verkauf einer Immobilie

Angst ist sicherlich ein schlechter Ratgeber. Aber Ungewissheit oder Geldverlust aus Unwissenheit sicher noch ein wenig schlechter. Oft erleben wir als Immobilienmakler sagen wir mal eher unfreiwillige Verkäufe. Ob Immobilen Verkauf wegen Scheidung oder Trennung oder gar weil ein naher Verwandter verstorben ist, manchmal auch wegen Fehlspekulation. Hier scharen sich hoffnungsvolle Investoren. Der Verkäufer will trotz seiner persönlichen Situation einen fairen Preis für seine Immobilie beim Verkauf erzielen. Der Käufer möchte aber auch möglichst günstig einkaufen. Ein Halstenbek Marktpreis Immobilie muss her.

Nur mit der Expertise eines Gutachters oder Sachverständigen ist ein Marktwert korrekt zu ermitteln. Der Immobilienmakler kennt den Halstenbek Marktpreis Immobilie und ist darauf spezialisiert richtig einzuwerten.

Was wenn sich der hoffnungsvolle Investor, der bereit ist einen marktgerechten Preis  um ein paar hundert Euro Mieteinahmen vertan hat. Was, wenn die vielversprechende Lage doch anders vermietbar ist – auf einmal Leerstand herrscht. Bei einem Mehrfamilienhaus spricht man da ganz schnell von ein paar Hudert Euro im Monat. So tilgt sich die Restschuld nicht, sondern Kosten und Ertrag halten sich gerade eben die Waage. Die Steuervorteile werden aber mit der Zeit kleiner und wenn dann noch eine Reparatur oder notwendige Modernisierung oder gar weiterer Mietausfall hinzu kommt …… STOP! Hier heißt es erst einmal nicht hysterisch werden, da wir bei der Theorie sind!

Mit der Halstenbek Marktpreis Immobilie Ermittlung in der Immobilienbewertung oder Kaufberatung, werden Risiken mit berücksichtigt. So verkaufen wir Ihnen als Immobilienmakler etwas – aber es soll für beide Seiten ein gutes Geschäft sein. Der Verkäufer der Immobilie will einen fairen Halstenbek Marktpreis Immobilie – der Käufer auch! So können Rechenfehler auf beiden Seiten schnell für beide unfair und unvorteilhaft werden. Die Immobilienberatung beim Kauf und Verkauf von Immobilien mit der Halstenbek Marktpreis Immobilie Ermittlung ist die Grundlage für Ihre Entscheidung – Kauf oder nicht – Verkauf oder nicht.

Wir arbeiten dabei als Ihr vier Augen Prinzip. Selbst erfahrene Kunden von uns holen uns immer wieder zur Immobilienberatung dazu. Nicht, da Sie es nicht selbst können aber der Mehrwert als Immobilienmakler und der Kaufberatung bzw. Immobilienbewertung ist ein entscheidender. So finden Sie mit der Immobilienberatung bei Halstenbek Marktpreis Immobilie Ihre Entscheidung – sicher und flexibel. Kleine Fußnoten können hier erhebliche Veränderungen nach sich ziehen.

Rufen Sie uns an. Fragen Sie uns.

Wenn wir jemanden kennen, der uns etwas empfiehlt ist es das eine, wenn aber ein unabhängiger Dritter die Investition nachhaltig belegt ist es doch schon etwas anders. Zumal – „mit Freunden macht man keine Geschäfte“ kommt nicht von ungefähr. Wir sind daher käuflich aber nicht bestechlich bei unserer Arbeit in der Immobilienberatung. Diese Sicherheit sollte Ihnen ein unabhängiges Gutachten Wert sein, zumal die Kosten dann doch zum Kaufpreis recht überschaubar sind. So ist unsere Arbeit als Immobilienmakler auch für Sie als Verkäufer ein echter Mehrwert. Beim Verkauf Ihrer Immobilie ermitteln wir akkurat und fundiert den Halstenbek Marktpreis Immobilie – so können wir auch realistisch verkaufen und die Preisschlachten fallen weg. Die vermeidliche Transparenz im Internet ist gefährlich. Gefährliches Halbwissen in der Immobilienbewertung ist nicht förderlich. Genau wie jeder in seinem eigenen Beruf über das Internet „meckert“ – geben Sie mir gerade Recht? Genau so ist es in der Bewertung von Immobilen zur Findung des Halstenbek Marktpreis Immobilie! Nur hierbei geht es nicht um 50 Euro für eine Sporthose die man falsch kauft. Hierbei geht es um hohe Investitionssummen – egal ob 1 Zimmer Wohnung Rellingen, Einfamilienhaus Halstenbek oder Mehrfamilienhaus Hamburg zum Verkauf. Fehler bedeuten schnell zig tausend Euro Verlust.

Halstenbek Marktpreis Immobilie Immobiliemakler Verkauf Vermietung Hamburg Rissen Osdorf Wldenau Appen Elmshorn

ImmoNuance – Ihr Immobilienmakler bei Halstenbek Marktpreis Immobilie – Kaufberatung, Immobilienbewertung, Verkauf und Vermietung von Wohnimmobilien in Hamburg, Kreis Pinneberg und Norddeutschland. Sichern Sie sich mit der Immobilienbewertung bei Halstenbek Marktpreis Immobilie Ihre sichere Investition – nicht selten haben wir auch durch ein Gutachten die Verhandlungsposition der einen Partei deutlich verbessert. So konnten Käufer aber auch Verkäufer einer Immobilie schon zu deutlichen Preisbewegungen bewegt werden – übrigens auch Immobilienmakler.

 

 

 

Mietwohnung Hamburg mit niedrigen Heizkosten finden

Ein paar Tipps rund um die Suche für die passende Mietwohnung Halstenbek mit niedrigen Heizkosten

Bei der Suche nach einer Mietwohnung Schenefeld kommt es nicht nur noch auf die Kaltmiete an. Die Nebenkosten, insbesondere die Heizkosten werden heute immer mehr zur zweiten Miete. So sollten auch Vermieter auf gute Verbrauchswerte achten. Energetische Modernisierungen machen sich oft als Kapitalanläger bezahlt – so erhalten Sie sich lange Mieter. Die Mietwohnung Rellingen effizient modernisieren garantiert längere Erträge. Gerade für Mieter sorgen die Heizkosten bei der Nebenkostenabrechnung immer wieder für unangenehme Überraschungen. Mit unseren Tipps können Sie als Mietinteressent Ihre gewählte Mietwohnung Ottensen abschätzen.

Mietwohnung Rellingen – vor dem Mietvertrag prüfen

Mietwohnung in Hamburg – wie schön ist das. Der Winter steht vor der Tür. Gerade bei Wohnungen mit niedrigen Kaltmieten können die Heizkosten als zweite Miete beträchtliche Löcher ins geplante Budget fressen. So sollte man sich als Mieter bereits vor Unterzeichnung des Mietvertrages über die Nebenkosten informieren.

Energieausweis bei der Mietwohnung Hamburg

Der Energieausweis soll Auskunft darüber geben, ob die Mietwohnung Ellerbek eher ein Verschwender oder doch ein Sparer ist. Sprich wie gut ist das Mehrfamilienhaus Hamburg  gedämmt. Ähnlich der A Bezeichnungen an einem Kühlschrank. Der Verbrauchsabhängige Energieausweis ist bei neueren Gebäuden zulässig. Die Aussagekraft einmal dahingestellt. Bei Mehrfamilienhäusern ist es ein erstes Indiz über die Verbrauchswerte im Heizungsbereich. Der Mietinteressent bei einer Mietwohnung Schenefeld hat ein berechtigtes Interesse den Energieausweis einzusehen. Momentan gilt noch, dass der Energieausweis auf Verlangen vorgezeigt werden muss. Falls dieser einmal widererwartend nicht vorhanden sein sollte – Fragen Sie den Vormieter, ob die angesetzten Betriebskosten auskömmlich waren. Beim  Energieausweis gilt ein Wert unter 100 KWh/m² als sehr gut, Werte über 200 als eher kritisch. Die meisten Gebäude und die Mietwohnung Halstenbek liegen innerhalb dieser Spanne. Denken Sie a aber dran, bei einem großen Mehrfamilienhaus Hamburg  ist dieses ein Durchschnittswert für jede Mietwohnung Othmarschen.

Mietwohnung St.Peter-Ording  – Lage der Wohnung im Haus

Da der Kennwert aus dem Energieausweis nur einen Durchschnittswert für die Mietwohnung Schnelsen angibt, sollten Sie als Mietinteressent auch auf die Lage der Wohnung innerhalb des Mehrfamilienhauses Hamburg achten. Gerade Altbauten sind oftmals unzureichend gedämmt. Dieser Effekt macht sich dann gerade bei Dachgeschosswohnungen und der Mietwohnung Eppendorf im Erdgeschoss bemerkbar. Diese Wohnungstypen haben im Vergleich zu innenliegenden Mietwohnungen eine große Außenfläche – der unbeheizte Keller mal als Außenfläche mitgezählt. So gilt für die Mietwohnung Halstenbek, die von anderen Wohnungen umgeben ist, dass diese weniger Verbrauch hat. Oftmals haben gerade Mittelwohnungen sehr starke Abweichungen zum Kennwert im Energieausweis. Aber auch für den Verkauf von Immobilien gilt immer mehr der energetische Kennwert. Gerade beim Verkauf Einfamilienhaus Rellingen oder Halstenbek bei Altbauten sind junge Käufer an diesen Zahlen interessiert.

Mietwohnung Wedel – die Art der Beheizung

Gas oder Strom. Bei Mietwohnungen Rissen finden wir als Immobilienmakler oft sehr „mutige“ Systeme zur Beheizung. Dank unserer Ausbildung zum Energieberater kein Problem! Wer mit Gas heizt, zahlt oft nur etwas über 5 Cent pro Kilowattstunde. Strom hingegen liegt oft beim vierfachen. Früher galten Sondertarife – wie z.: Nachstrom. Dieses gibt es heute häufig nicht mehr. So können Sie bei einer Mietwohnung Othmarschen mit Nachtspeicherheizungen davon ausgehen, dass die Heizkosten höher ausfallen werden. Hochgedämmte Häuser wie Passivhäuser Elmshorn sind noch effizienter und werden oft regenerativ beheizt. Die Folge: die Energiekosten sinken noch weiter. Holzpellets, Sonnenkraft aber auch Erdwärme als regenerative Energien können oftmals durch Förderung ein weiteres Plus bei der gewählten Mietwohnung Rellingen verzeichnen. Bei Solar und Photovoltaik sollte man auch nicht unbedarft ran gehen. Ein kleiner Speicher und geringe Kollektorfläche erfüllen gewiss sicherlich gesetzliche Anforderungen haben aber keinen allzu großen Einspareffekt bei Mietwohnungen Schenefeld. Große Flächen sorgen hierbei nicht nur für die Erwärmung von Warmwasser, sie unterstützen nicht nur bei der Mietwohnung Ottensen die Heizung und senken effizient den Verbrauch.

Mietwohnung Halstenbek – Verschattung und Fenster

Gerade bei hocheffizienten Häusern ist die passive Sonnenenergie Nutzung berechnet. So spielen Verschattung und Fensterfläche einen erheblichen Einfluss. Aber auch bei Altbauten in Hamburg sollte man in einer Mietwohnung Eppendorf nicht den Vorteil von Fensterflächen vergessen. Gerade im Winter, wo der Mieter oder auch Eigentümer die Sonne möchte trägt sie tief stehend für eine erhebliche Erwärmung der Wohnräume bei. Bei Passivhäusern werden daher große Fensterflächen in Richtung Sonne gebaut.

Mietwohnung Waldenau – den Vormieter befragen

Meist kennt der Vormieter die Wohnung  besser als der Makler oder Eigentümer – schließlich wohnt er da. Wenn dieser anwesend sein sollte, sollte man nicht allzu scheu sein, den Vormieter der Mietwohnung Rissen zu fragen, wie die Heizkostenausgefallen sind. Aber auch andere Fragen über die Nachbarschaft oder Einkaufsmöglichkeiten können hier erörtert werden.

Mietwohnung Wedel – Tarife der Versorger

Ohne Probleme lasst sich heute der Markt an Strom oder Gasanbietern erörtern – die Transparenz des Marktes macht vieles möglich. Anderseits bringt der örtliche Anbieter auch oft die Kaufkraft in unsere Region. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen machen z.B.: Halstenbek zu einem so schönen Wohnort – nebenbei auch Ihre Kunden in Ihrem Geschäft und Sie erhalten gute Beratung. Dieses gilt quasi für alle Heizsorten, die man als Mieter für seine Mietwohnung Wedel selbst beschaffen kann.

Mietwohnung Schenefeld – die Abrechnung

Die Heizkostenverordnung regelt hauptsächlich die Spielregeln für eine Heizostenabrechnung, doch sind Verwaltung oder Vermieter gewisse Freiheiten gegeben. So kann man sich auch vom Vermieter eine alte Nebenkostenabrechnung zeigen lassen, damit man noch besser die Kosten einschätzen kann.

Mietwohnung Hamburg der Nutzer selbst

Jeder kennt die Sätze – Stoßlüften und den ganzen Tag nicht das Fenster auf Kipp lassen. Gerade hier sind hohe Einsparpotenziale. Zu geringes Heizen kann Schimmelpilz ins Haus bringen, daher ist richtiges Lüften die bessere Alternative. So haben Sie es im Winter schön warm und erhalten keinen Schock bei der nächsten Betriebskostenabrechnung für Ihre Mietwohnung Halstenbek. Mehr zu dem Thema findne Sie auch unter: Richtig Lüften und Heizkosten sparen

Mietwohnung Vermieten Mieten Käufer Mieter Immobilien makler Verkauf Eigentumswohnung Haus Schenfeld Hamburg Halstenbek Rellignen

ImmoNuance – Ihr Immobilienmakler bei Vermietung und Verkauf. Ob Mietwohnung Hamburg Othmarschen oder Einfamilienhaus Verkauf Halstenbek. Wir sind Ihr Mehrwert Makler bei Vermietung, Verkauf, Kaufberatung und Immobilienbewertung.

 

Mietspiegel Hamburg – der Neue ist da

Mietspiegel Hamburg – heute ist der neue Mietspiegel in Hamburg veröffentlich worden.

Die Hamburger Mieten steigen seit Jahren kontinuierlich. Bezahlbarer Wohnraum zur Miete – ein ernsthaftes Problem und oft bleibt die Frustration bei den Mietinteressenten nicht aus – den schließlich kann nur ein Interessent die Wohnung zur Miete bekommen. Doch was ist der Mietspiegel Hamburg überhaupt? Alle zwei Jahre wird der Mietspiegel Hamburg in aktueller Form vorgestellt.  Das Ergebnis 2013? Seit 2011 sind die Mieten um 5,7% gestiegen. Somit liegt der durchschnittliche Quadratmeterpreis für eine Mietwohnung bei 7,56Euro. Einer der viel genannten Gründe ist die Steigerung der Mieten im Altbaubestand in Hamburg bei der Wohnungsmiete. Somit versucht der Hamburger Senat die Lage durch Neubauvorhaben zu entspannen.

Mietspiegel Hamburg – was ist das eigentlich?

Seit 1976 erscheint der Mietspiegel in Hamburg. Die ortsüblichen Vergleichsmieten für frei finanzierbare Wohnungen sollen so dargestellt werden. Verglichen werden hierbei Art, Größe, Ausstattung, Beschaffenheit und Lage der Wohnungen. Das Bürgerlichen Gesetzbuch (§558 BGB) begründet die Erstellung. Hierbei werden Mieten die in den letzten vier Jahren neu vereinbart oder angepasst wurden berücksichtigt. Die Mieten für die Wohnungen unterliegen keinerlei Preisbindung. Die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt wird bei der Erstellung  von Vertretern der Mieter- und Vermieterverbände sowie der Gerichte begleitet. Der Mietspiegel Hamburg dient so der Begründung von etwaigen Mieterhöhungen. Er ist jeweils für eine Stadt oder Gemeinde gebunden.

Man unterscheidet hierbei in den einfachen und den qualifizierten Mietspiegel Hamburg

–          Der einfache Mietspiegel Hamburg – Selbst wenn die Behörde für die Erstellung des Mietspiegels in Hamburg zuständig ist, gilt er nicht als Verwaltungsakt. Daher haben die Verbraucher kein Recht auf Einklagen bestimmter Kriterien. Dieses gilt nicht zwingend für den qualifizierten Mietspiegel Hamburg. Enthalten sind verschieden Eigenschaften einer Wohnung im jeweiligen Geltungsbereich. So kann ein Mietzins errechnet werden. Hier einige Beispiel zu den unterschiedlichen Kategorien eines Mietspiegel Hamburg : Stadtbezirk, Lage des Hauses, Baujahr der Immobilie, Ausstattung, Energiestandart. So können Wohnungen miteinander verglichen werden. So kann ermittelt werden, ob eine Kaltmiete gerechtfertigt ist oder ggf. zu hoch angesetzt ist. Auch bei Ertragsberechnungen dient der Mietspiegel Hamburg als Grundlage bei Vermietung. So wird dieser bei Gerichtsprozessen zwischen Vermieter und Mieter als Beweis geltend gemacht werden. Dem Vermieter bleiben dann bei einem einfachen Mietspiegel Hamburg die Option die Mieterhöhung durch ortsübliche Vergleichsmieten oder ein Sachverständigengutachten darzulegen und so die Beweiskraft des Mietspiegel Hamburg zu widersprechen.

–          Der qualifizierte Mietspiegel Hamburg (BGB 558d) – er enthält die gleichen Daten wie der Einfache. Dieser Mietspiegel Hamburg wird nach wissenschaftlichen Grundsätzen i.d.R. alle zwei Jahre erarbeitet. Hierbei wirken auch die Interessenvertreter von Mieter- und Vermieterverbänden bei der Erstellung mit. Die zwei Jahres Frist kann durch Lebenshaltungskostenindex für weitere zwei Jahre verlängert werden. Nach vier Jahren ist die Erstellung Pflicht. Die Gemeindevertreter beschließen den Mietspiegel Hamburg und veröffentlichen ihn in den Amtsblättern.

Da die Mieten im Mietspiegel Hamburg gepuffert sind (Neuabschlusse und erhöhte Bestandsmieten), kommen die Abweichungen in den angegebenen Mieten zustande.

Selbstverständlich wird der Mietspiegel Hamburg sehr kritisiert. In Deutschland herrscht ein Mietermarkt – im Gegensatz dazu z.B. mit einem sehr hohen Eigentümerniveau. Mietwohnungen sind wichtig. Der Hamburger Senat reagierte bereits 2012 mit ca. 6000 neuen Wohnungen. Es ist eine Gradwanderung in der Politik zwischen Mietern und Vermietern. Einerseits muss Wohnraum bezahlbar sein und anderseits dürfen Investoren nicht abgeschreckt werden. Gerade durch gestiegene Baukosten und energetische Standards sind Investoren verunsichert.

Der Mietspiegel Hamburg gibt aber sicher eine Richtung vor, die Aufmerksamkeit durch die Politik verlangt, die sicher erkannt worden ist.

Mietspiegel Hamburg Vermietung Haus Wohnung Hamburg idelstedt Rellingen Elleraus Vermietung Immo Immobilienmakler TOP SUper Makler

von Stosch Immobilien– Ihr Immobilienmakler – Vermietung und  Verkauf in Hamburg, Kreis Pinneberg und Norddeutschland. Ob Loft Othmarschen, Altbauvilla Eppendorf oder 2 Zimmer Wohnung Halstenbek – Ihr Mehrwert Makler.

Mietspiegel Hamburg Haus vermieten Wohnung Immobilie Kaufen verkaufen Kaptialanlage Hamburg Schenefeld rellingen Pinneberg

MAKLER, VORSICHT!!!

Immobilienmakler Florian von Stosch sagt mal, was Sache ist.

 Heute: Der Vermieter soll zahlen, Yippieh! Makler mal anders

Endlich! Gerechtigkeit! Die Makler – Gebühr soll künftig derjenige zahlen, der den Immobilienvermittler beauftragt. So strebt es der Senat in Hamburger an. SPD und Grüne finden die Gesetzesinitiative klasse, die die Kosten den Vermietern aufbürdet. Die Union sieht’s nicht so gern. Und wie ich das finde? Mir als altem Betrüger, Halbsabschneider und Wegelagerer – wie mein Berufsstand gerne mal bezeichnet wird – sollte es doch egal sein. Geld ist doch Geld. Von wem es kommt, ist doch gleich. Ist es aber nicht. Warum? Erzähl’ ich gleich. Hier erst einmal ein bisschen Info:

Geht es nach der rot-grünen Landesregierung in Hamburg, sollen die Mieter entlastet werden und die Vergütung von Maklern nach dem „Bestellerprinzip“ gelten. Das heißt im Klartext: Beauftragt der Vermieter den Makler mit der Suche, dann muss er auch selbst die Kosten tragen. Der neue Mieter dagegen müsste nichts für die Vermittlung zahlen. Klingt prima. Wäre ich sofort dabei, wenn da nicht ein kleiner Haken wäre.

Schön bringt den der Landesjustizminister Jörg-Uwe Hahn (FDP) auf den Punkt. Der sagte unlängst, der Glaube, dass man durch Umverteilung der Maklerkosten Mieter oder Käufer entlasten kann, sei gut gemeint, aber schlecht gemacht. Denn, so Hahn, wer die Maklerkosten zum Vermieter verlagere, erhöhe damit indirekt die Mieten.

Und da muss ich dem Mann leider aus eigener Erfahrung zustimmen.

Ein Vermieter oder Hausbesitzer wird Mehrkosten einfach weitergeben. Der betrachtet den Prozess einer Vermietung oder Vermittlung einfach als laufende Kosten. Bedeutet ganz einfach: was er ausgibt, das holt er sich auf andere Weise wieder. Dann werden ein paar Euro auf die Miete aufgeschlagen, in den Betriebskosten kommen plötzlich Verwaltungszuschläge dazu oder so etwas. Sie entscheiden: Maklergebühr weg – Miete rauf –und das auf Dauer. Mein Tipp: lieber bei der alten Verfahrensweise bleiben und vielleicht mal mit dem Makler feilschen. Soll gehen. Weiß ich. Wurde schon mit mir versucht.

Makler Vermieter Courtage Mieter Verkauf Vermietung

Immonuance – Ihr Mehrwert Makler – ob Vermietung oder Verkauf – Makler – mal -anders.de Für Hamburg, Kreis Pinneberg und Norddeutschland.

 

Aus aktuellen Anlass heute noch einmal der Artikel, der vor ca. 2 Monaten in der Presse veröffetnlicht wurde.

Immobilienbewertung Hausverkauf – Verkehrswert durch den Sachverständigen

Immobilienbewertung Hausverkauf – das Verkehrswertgutachten

Die Gründe sein Haus Halstenbek oder seine Eigentumswohnung Rellingen zu verkaufen sind verschieden. Als Immobilienmakler oder dem Fall Immobilienbewertung Hausverkauf als Sachverständige kommen wir immer wieder zu Kunden. Der Grund für den Immobilienverkauf ist hierbei auch sehr relevant.  Nicht für das Verkehrswertgutachten aber für den daraus resultierenden durchsetzbaren Verkaufspreis.

Immobilienbewertung Hausverkauf aber auch bei Kauf

Das Verkehrswertgutachten oder die Marktwertberechnung gibt hier eine Grundlage für den erfolgreichen Verkauf Haus aber auch für die Preisverhandlungen der Käufer vs. Verkäufer. So lässt sich feststellen, ob der angesetzte Verkaufspreis angemessen ist – ein realistischer Verkaufspreis führt zum Erfolg. Immobilienkäufer machen sich auch über die Preis schlau. Der Markt ist heute sehr transparent. So sollte der Verkäufer auf professionelle Hilfe zurückgreifen, um seine Immobilie durch die Immobilienbewertung Hausverkauf realistisch bewerten zu lassen. Nur so lässt sich der erfolgreiche Verkauf Einfamilienhaus Rellingen realisieren. Sachverständige für Immobilienbewertung Hausverkauf stehen Ihnen beratend zur Seite. Als Immobilienmakler sind wir dazu noch am Puls der Zeit und können Lagen aber auch Marktchancen bei der Immobilienbewertung Hausverkauf richtig einschätzen. Immonuance – Ihr MehrwertMakler. Der Profi unterscheidet hierbei unter erster Einschätzung, Kurzgutachten und Langgutachten in der Immobilienbewertung Hausverkauf – der Grund für den Verkauf ist hierbei weitestgehend ausschlaggebend. Für Käufer von Immobilien hat das Sachverständigengutachten den Vorteil, dass die finanzierende Bank den Wert der Immobilie in „Ihrer Sprache“ bekommt.

Immobilienbewertung Hausverkauf – Renditebewertung

Ohne Immobilienbewertung Hausverkauf sollte hier nicht gehandelt werden. Das Sachverständigengutachten muss hierbei berücksichtigt werden. Ihre Investition in die Immobilie soll langfristig die erhoffte Rendite bringen. Aber auch die Beleihung bei der Bank oder die Finanzierung sind mit einem guten Sachverständigengutachten wesentlich einfacher.

Immobilienbewertung Hausverkauf – Erbschaft und Vermögensauseinandersetzung

Ehescheidung oder auch Erbschaften bei der Bestimmung des Pflichtteils oder Übertragung von Immobilien oder Grundstücken oder zur Ermittlung des Zugewinnausgleichs ist unabdingbar. Mit der Immobilienbewertung Hausverkauf sind Sie auf der sicheren Seite. Ein Sachverständiger bietet hier einen echten Mehrwert. Bei der Vermögensauseinandersetzung Der Marktwert kann so bei der Übertragung von Vermögen auf die Kinder geschützt werden. Steuerrechtlich ein riesen Vorteil der Immobilienbewertung Hausverkauf. Ein erfahrener Sachverständiger ist bei der Berechnung für die Erbschaft oder den zu versteuernden Teil in der Argumentation mit dem Finanzamt unumgänglich. Immobilienbewertung Hausverkauf sollte hierbei obligatorisch sein.

Immobilienbewertung Hausverkauf – die Versicherung

Gerade ältere Gebäude, die modernisiert wurden aber auch bei Immobilien die beispielsweise einen Anbau bekommen haben ist die Immobilienbewertung Hausverkauf bzw. in diesem Fall der Versicherungswert sehr maßgeblich. So wird eine Unterversicherung verhindert. Fragen Sie gern uns, wir helfen Ihnen gern Ihr Haus, Ihre Wohnung richtig zu versichern.

Immobilienbewertung Hausverkauf – Verkehrswert  SachverständigenSachverständigen Immo Makler Verkauf Haus Wohnung Vermietung Rendite

 Immonuance – Ihr Immobilienmakler bei Verkauf und Vermietung im Raum Hamburg, Kreis Pinneberg, der Kaufberatung und der Immobilienbewertung Hausverkauf. Wir sind Ihr MehrwertMakler bei der Beurteilung Ihrer Immobilie.

Immo Makler to go – oder mal: Makler mal anders

Immo Makler: SUPERCOURTAGE TO GO.

Immo Makler Florian von Stosch erzählt mal was.

Beim Morgenkaffee kriege ich ein Gespräch mit: „Ute hatte sich doch für’n Reihenhaus hinten im Neubaugebiet interessiert. Die Typen geben ihr die Visitenkarte von `nem Immo Makler. Der macht das, sagen die. Und dann will der – nur damit er sie da einmal rumführt – am Ende des Tages 30.000 Euro. Das sind doch alles Verbrecher.“

Das wär’ toll, denke ich. Für eine Besichtigung sechsstellig abholen. Wie kommt man denn darauf? Die Höhe der Courtage ist beim Immobilienkauf nicht gesetzlich festgelegt. Immo Makler und Käufer können sich auf eine Provision zwischen 3% – 7% des Kaufpreises einigen. Allerdings nicht dafür, dass man einmal durch einen Neubau rennt.

Wie kommt man denn zur Besichtigung? Ach ja: Anzeigenschaltung. Wer macht die? Wer holt die Fakten, Fotos und Details? Muss ich als Immo Makler wohl hinfahren, anschauen, ausmessen… Dann alles hübsch machen, aussagekräftiges Exposé und so. Das alles ins Web, in die Zeitung, unters Volk bringen. Dann die Verkaufsberatung. Dafür braucht man Ahnung,  eine Ausbildung, Fortbildungen in Baukonstruktion, Finanzierung, Energie… Ich muss sogar Gutachtern Rede und Antwort stehen. Dann die Immobilienbewertung. Stimmt die nicht, verkauft sich das Haus nicht. Ich als Immo Makler  soll ja auch einen Mehrwert für Käufer und Verkäufer erzeugen. Zur Besichtigung kommen viele Leute, aber nie auf einmal. Das macht man als Immo Makler immer einzeln. Für jeden gibt’s Unterlagen und individuelle Betreuung. Wer macht die? Ich, der Immo Makler, klar.

Und dann: ein echter Interessent mit Kaufabsicht. Der will beraten werden. Der will zum Notar. Der ruft oft durch. Auch spätabends. So ein Haus kauft man ja nicht mal so eben wie ein paar Shorts. Angenommen, alles geht glatt. Wer ist bis zur Schlüsselübergabe dabei? Ach ja, ich – ich der Immo Makler.

Gleich meckern alle: Der soll sich nicht anstellen, ist doch sein Job. Stimmt. Mache ich auch lieber als Shorts verkaufen. Allerdings: in meinen 20 Immobilienmakler-Jahren habe ich noch nie für eine Hausbegehung 30.000 Euro bekommen. Ehrlich.

Courtage Immo Makler Verkauf Haus Wohnung Rellingen Pinneberg Schenefeld Hamburg

Ihr Immo Makler für den Raum Pinneberg, Halstenbek, Rellingen, Kreis Pinneberg und Hamburg – www.makler-mal-anders.de

Immo Makler Verkauf Vermietung Halstenbek Rellingen St. Pete Appen Waldeau Schenefeld