Verschlagwortet: Immo

Altersgerecht Wohnen – Zeit für Leben – Teil 2

Zeit für Leben sollte auch bei Altersgerecht Wohnen unabdingbar sein. Wie bereits im Teil eins dieser Serie beschrieben ist der Komfort zu erreichen, dass ein selbstständiges, eigenverantwortliches Leben trotz gesundheitlicher Einschränkungen erreicht werden kann. Dieses muss individuell von Fall zu Fall, von Immobilie zu Immobilie, von Mensch zu Mensch überprüft werden. Macht es Sinn das Haus zu verkaufen oder ist ein entsprechender Umbau möglich. Ist es einfacher in eine Wohnung umzuziehen oder ist es wohlmöglich darstellbar einen Bereich abzutrennen umso ggf. Mieteinnahmen zu generieren. Ein höchst emotionales Thema, da Selbstständigkeit aber auch die Erinnerungen mit dem Zuhause eng verknüpft sind. Altersgerecht Wohnen möglich?

Altersgerecht Wohnen – der Eingangsbereich

Senioren, die einen Rollator oder Rollstuhl benötigen, haben meist zwei. Einen für drinnen und einen für draußen. Genau aus diesem Grund sollte gerade in Nähe des Eingangsbereichs bzw. direkt am Eingangsbereich des Hauses eine Abstellmöglichkeit geschaffen werden. So kann leicht zwischen den beiden gewechselt werden. Barrierefreies Wohnen und Bauen sollte entsprechend der Bedürfnisse jedes einzelnen geplant werden. Altersgerecht Wohnen kann so auch in der Bestandsimmobilie oft ermöglicht werden. Wir beraten Sie rund um das Thema. Im Zweifel – falls der Platz im Eingangsbereich nicht ausreichend ist, können auch „Hilfslösungen“ in Frage kommen um Altersgerecht Wohnen zu ermöglichen. Ein kleines Blechhaus schafft schnell Platz. Der Platz für den Wechsel sollte überdacht werden, dass gerade bei Nässe oder Schnee keine Rutschgefahr entsteht.

Altersgerecht Wohnen – ein paar Grundregeln für Umbau

Es geht um eine sehr wichtige Entscheidung. Soll das Haus verkauft werden oder ist der Umbau für das Altersgerecht Wohnen möglich? Wir beraten Sie rund um dieses Thema. Gerade hierfür sind einige Grundempfehlungen auszusprechen. Trotz der körperlichen Einschränkungen soll ja ein ganz normales Leben so weit wie möglich geschaffen werden. Es soll kein Besuch verpasst werden und das bei einem sicheren Gefühl zuhause geborgen zu sein. So sollte in der Haustür ein Türspion eingebaut werden. Gerade im Falle, dass ein Rollstuhl benötigt wird ist hier das einfachste einen zweiten Spion zu setzen. So hat man auch im Sitzen Durchblick und Sie wissen, wer vor Ihrer Tür steht.

Eine Alternative ist auch die Gegensprechanlage mit Videofunktion. So können Sie direkt aus dem Wohnzimmer schon per Ipad sehen, wer vor Ihrer Tür steht. Altersgerecht Wohnen kann oft recht einfach mit modernen Hilfsmitteln gemeistert werden. In Mehrfamilienhäusern gibt es so z.B. auch die technische Möglichkeit unterschiedliche Klingeltöne einzuprogrammieren. So wissen Sie gleich, ob der Besucher vor der Haustür oder der Wohnungstür steht. Für Höreingeschränkte gibt es auch spezielle Klingeln, die per optisches Signal – ein Aufblitzen ähnlich wie beim Fotoapparat – den Besuch ankündigt.

Dieses gilt aber natürlich auch für Notfälle wie z.B. einem Wohnungsbrand. Hier sind Rauchmelder entwickelt worden, die im Brandfall sowohl ein akustisches als auch optisches Signal aussenden.

Altersgerecht Wohnen – das Wichtigste zum Schluss

Beim Umbau für Altersgerecht Wohnen muss das System an den Bewohner angepasst werden. Der Zugang sollte selbstverständlich frei von Hindernissen sein und auch mit Rollstuhl oder Rollator einfach zu bewältigen sein. Auch Türspion oder Gegensprechanlage sollte an die eigenen körperlichen Gegebenheiten angepasst werden.

Altersgerecht Wohnen – wir helfen bei der Prüfung

Ob ein Haus oder eine Wohnung verkauft werden sollte oder ob es im finanzierbaren Rahmen einfach umgebaut werden kann ist von Fall zu Fall zu entscheiden. Wir sehen uns als Berater rund um Ihre Immobilie, bei der Sie die Entscheidung treffen sollten. Ist Altersgerecht Wohnen möglich? Lassen Sie sich kostenfrei durch uns beraten.

Altersgerecht Wohnen

www.von-stosch.de

Zeit für Leben.

Altersgerechtes Wohnen

Altersgerechtes Wohnen – Raum für Raum barrierefrei (Teil 1)

Viele Dinge fallen im Alter im Alltag schwerer. Treppen werden anstrengend, Mach einfaches geht nicht mehr so einfach von der Hand, das Haus in Schuss zu halten ist nicht einfach. Wie soll und möchte man im Alter altersgerecht wohnen? Für viele Senioren ist der Umzug der letzte Ausweg, wenn es gar nicht mehr anders geht. Schließlich hängt das Herz an den eigenen vier Wänden. Oft bleibt aber auch statt Verkauf die Möglichkeit das Haus oder die Wohnung altersgerecht umzubauen. Eine Überlegung sollte es zumindest wert sein.

Altersgerechtes Wohnen – Eigenständigkeit

Natürlich wollen Sie die Eigenständigkeit auch im Alter behalten. Selbstständig darüber entscheiden wie man lebt ist ein wichtiges Kriterium für viele Senioren. Oftmals ist aber früher oder später die Beweglichkeit eingeschränkt und die Sehkraft lässt nach. Der Alltag daheim wird erschwert. Ob kleine Schwellen oder Teppichkante, ob Treppen oder der große Garten. Hindernisse erschweren den Alltag. Aber trotz der körperlichen Einschränkungen kann altersgerechtes Wohnen möglich sein. Das Wohnumfeld muss nur den eigenen Bedürfnissen angepasst werden.

Altersgerechtes Wohnen – so ist ihr Haus oder Ihre Wohnung ohne Hindernisse aufgebaut

Ob Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche oder Bad – jeder Raum hat seine ganz eigene Funktion. So muss auch altersgerechtes Wohnen an jeden Raum an jede Nutzung individuell berücksichtigt werden. Wie sollten also die Räume aufgebaut sein, damit das Leben im Alter möglichst einfach und selbstständig erhalten werden kann.

Der Eingangsbereich – es geht schon vorne los.

Altersgerechtes Wohnen beginnt bereits beim Zugang zur Wohnung oder zum Haus. Bei vielen Häusern und Wohnungen aus den 60er und 70er Jahren beginnt der Eingangsbereich gleich mit Treppenstufen. Eine Rampe oder ein Hublift schaffen hier die Möglichkeit für altersgerechtes Wohnen. Dabei darf die Rampe selbstverständlich nur ein entsprechend niedriges Gefälle haben. Das heißt, desto höher der zu überwindende Höhenunterschied ist, desto länger muss die altersgerechte Rampe an dem Haus werden. Zudem sollte der Eingangsbereich auch überdacht und gut beleuchtet sein – nicht nur allein bei Schneefall kann es sonst glatt werden. Stolperkanten sollten vermieten werden. Hausnummer, Klingelschild und auch Türklingel sollten deutlich erkennbar sein. Für den Fall der Fälle, dass auch der Rettungsdienst schnell die Adresse finden kann.

Altersgerechtes Wohnen – perfekt geht?

Es ist sicherlich eine Frage des Budget aber man sieht bereits hier am Eingangsbereich, dass man sich bei den meisten Umbauten und Ergänzungen zum Altersgerechtes Wohnen um Hilfen für den Alltag handelt. Es kommt auf die jeweiligen Beschwerden an, ob man mit den Hilfen leben kann oder ob doch der Umzug in eine spezielle Seniorenresidenz sinnvoll wird. Oft sind ja auch gerade bei großen Häusern die Gärten zu groß, die Fläche zu riesig, was mit gepflegt werden muss und soll. Daher beraten wir ob Verkauf oder Vermietung oder Umbau für Altersgerechtes Wohnen jeden individuell. Pauschalierungen für Ihr Leben sollten Sie nicht akzeptieren um Ihre Selbstständigkeit zu erhalten. Zudem können Umbauten auch sehr kostspielig sein.

Denn es ist Ihre Zeit für Leben

Altersgerechtes Wohnen

www.von-stosch.de

Immokauf Kosten im Überblick

 Immokauf – sicher ins neue Eigenheim – die Kosten im Blick behalten beim Immobilienkauf

Sie sollten genau wissen, welche Kosten auf Sie zukommen, wenn Sie einen Neubau, eine Bestandsimmobilie oder eine Eigentumswohnung erwerben wollen. So werden neben dem Hauspreis bzw. Kaufpreis Ihrer Traumimmobilie weitere Kosten beim Immokauf fällig. Dieses gilt für eine Einfamilienhaus in Halstenbek genauso wie für die Eigentumswohnung in Eppendorf zum Kaufen. Die Kosten, die für die Immobilienfinanzierung aber auch für den Immokauf selbst an mehr auf Sie zukommen können zwischen fünf und vierzehn Prozent betragen. So müssen bei Ihrem persönlichen Finanzierungsplan für Ihr Traumobjekt zum Kaufen alle kosten mit einkalkuliert werden. Nur so kann man sich langfristig seinen Traum vom Eigenheim realistisch darstellen.

Beachten Sie die zusätzlichen Kosten beim Immobilienkauf

Wenn der Kaufvertrag zustande kommt, verlangt der Makler in der Regel seine Provision – für die Vermittlung der Immobilie beim Immokauf ist es eine sogenannte leistungsabhängige Bezahlung. Hierbei sind fünf bis sieben Prozent zzgl. Der gesetzlichen Mehrwertsteuer üblich. Viele Menschen versuchen heute ohne Makler Ihre Immobilie zu verkaufen – das Einfamilienhaus courtagefrei oder die Eigentumswohnung von privat – Untersuchungen bewiesen, dass die Käufer dann dem Kaufpreis sehr skeptisch gegenüber stehen. Ist denn die Immobilienbewertung überhaupt richtig? Oftmals geht dieser gute Gedanke nach hinten los. Ein Immobilienmakler bietet beim Verkauf einer Immobilie aber auch beim Immokauf einen Mehrwert für beide Parteien – vorausgesetzt, der Immobilienmakler beherrscht sein Handwerk. Dieses gilt für die Immobilienbewertung genauso wie für die Werbung aber auch für die Baukonstruktion oder die vertragliche Gestaltung beim Immobilien Kauf und Haus Verkauf. ImmoNuance – Ihr Immobilienmakler steht Ihnen als Käufer und Verkäufer beratend zur Seite – denn ein gutes Geschäft ist, wenn beide Parteien lächeln! Wir sind für den Verkauf von Einfamilienhäusern in Halstenbek aber auch Verkauf Eigentumswohnung Rellingen im Raum Hamburg, Kreis Pinneberg und Norddeutschland für Sie tätig.

Ein Immokauf bzw. der Verkauf eines Hauses oder Grundstücks kann nicht ohne eine notarielle Beurkundung stattfinden. Nur so wird der Immokauf rechtskräftig – durch die notarielle Beurkundung. Hierbei muss der Notar neutral sein – er muss Käufer Haus und Verkäufer Wohnung gleichermaßen beratend zur Seite stehen. Der Notar kümmert sich um die Kaufvertragsabwicklung und sorgt dafür, dass der neue Eigentümer ins Grundbuch eingetragen wird. Seine Notarkosten sind in der Gebührenordnung festgelegt. Sie bestimmen sich nach der Kaufsummer und der Finanzierung. Durchschnittlich ist hierbei mit ca. ein bis zwei Prozent zu rechnen. Auch werden Gebühren für die Eintragung in das Grundbuch fällig. Ein Notaranderkonto kostet zusätzliche Gebühren – die Notare sind heute gehalten, die Beurkundung so kostengünstig wie möglich zu gestalten.

Die Grunderwerbssteuer kommt dann auch zum Immokauf oder den Gebühren für den Kauf einer Immobilie hinzu. Je nach Bundesland liegt diese zwischen 3,5 und 5,5 Prozent der Kaufsumme. Schleswig-Holstein erhöht zum 1.1.2014 die Grunderwerbssteuer auf 6,5%  – dafür muss der Staat auch keine Werbungskosten oder Besichtigungstermine bzw. Zeitungsanzeigen schalten.

Aber auch weiter Kosten sind beim Immokauf möglich. So kann es durchaus sinnvoll sein einen Qualitätssicherer zu beauftragen. Die Kaufberatung bei Bestandsimmobilien oder die qualifizierte Baubegleitung bei Neubauvorhaben hilft Ihnen die Immobilie selbst beim Immokauf einzuschätzen. Hinzu können ergänzende Verfahren wie Thermografie, Blower Door Test oder auch die Energieberatung kommen. Eine Energieberatung ist beim Kauf eines Altbaus sehr zu empfehlen. Für Sie als Käufer zählen nicht nur der Kaufpreis und die Kaufnebenkosten – für Sie zählt die „Warmbelastung“ im Monat. Das heißt Zins & Tilgung aber auch Heizkosten, Stromkosten, usw. Die Heizkosten werden heute oftmals schon als zweite Miete tituliert und sollten dementsprechend auch in Ihre Kalkulation eingeschlossen werden, bzw. Modernisierung Maßnahmen, um diese langfristig zu reduzieren.

Immokauf – bilden sie rechtzeitig finanzielle Rücklagen für den Werterhalt

Der Wert einer Immobilie – wie ist der eigentlich? Wie bleibt der eigentlich? Sie sollten die Entwicklung der Lage aber auch die Baukonstruktion beim Immokauf genau beachten. So sollten Sie rechtzeitig eine kleine Reserve bilden, um den Werterhalt Ihrer Immobilie zu gewährleisten. SO können Reparaturen aber auch Modernisierungen durchgeführt werden. Sparen Sie rechtzeitig etwas Geld. So sollten Sie zusätzlich zu den Kreditraten mit Zins und Tilgung und den laufenden Kosten für die Immobilie – Haus Halstenbek, Wohnung Schenefeld – eine Instandhaltungsrücklage aufbauen. Richtwerte sind hierbei grob bei Neubauten 50 Cent per Quadratmeter/ Monat, bei Altbauten mindestens das Doppelte – je nach Zustand der Immobilie, die hier zum Immokauf bzw. Immobilienverkauf steht.

Immokauf – der Immobilienwert beim Hausverkauf  Halstenbek

Sie sollten vor dem Immokauf aber auch vor dem Immobilienverkauf den angemessenen bzw. gerechtfertigten Kaufpreis überprüfen.

Für den Laien wohl sehr schwer einzuschätzen: Wie wird sich beim Immokauf die Lage oder der Preis für das Einfamilienhaus in Halstenbek oder die Eigentumswohnung in Eppendorf entwickeln? Daher empfiehlt es sich auch hier einen Sachverständigen zu beauftragen – weitere Kosten? Nicht zwingend! Ein Immobilienmakler kann beim Verkauf einer Immobilie, wenn er die entsprechende Ausbildung hat für Käufer und Verkäufer ein Mehrwert bezogen auf den Verkaufspreis sein. Ein ordentlich ausgebildeter und fachkundiger Makler kann beim Verkauf einer Immobilie den Immobilienwert oder Marktwert für beide Seiten logisch argumentieren. Er erläutert und erklärt die Berechnung des Kaufpreises. So ist neben dem Grundstück die Immobilie selbst – also das Einfamilienhaus Halstenbek oder die Eigentumswohnung Rissen – in die professionelle Immobilienbewertung glasklar zu durchleuchten. Mit ein Rezept unseres Erfolges im Thema Kaufpreis – als Immobilienmakler ist es für uns „normal“ einen Kaufpreis zu erläutern, die Baukonstruktion des Hauses aber auch die Lage gegenüber interessierten Käufern beim Immokauf zu erklären. Aber auch gegenüber Sachverständigen oder Gutachtern können Baukonstruktion und daraus resultierend die Immobilienbewertung logisch und nachvollziehbar erklärt werden. So erkennen Käufer und Verkäufer beim Verkauf beim Immokauf und Immobilien Verkauf den Marktwert einer Immobilie. Es geht nicht darum, dass die Käufer nicht bereit wären einen gerechtfertigten Preis beim Hauskauf oder Wohnungskauf zu bezahlen – sie wollen nur nicht, dass sie zu viel für eine Immobilie bezahlen. Wie wohl jeder das Gefühl kennt, wenn man zu viel für ein schlechtes Essen im Restaurant bezahlen muss.

Neben der Lage sind für den Immokauf und der Immobilienverkauf auch Zuschnitt, Alter und Restnutzungsdauern aber auch Mieterträge oder Infrastruktur und Verkehrsanbindung maßgebend. Selbstredend immer auf den Typ Immobilie bezogen – es leuchtet ein, dass es ein Unterschied ist, ob ein Einfamilienhaus in Halstenbek, eine Altbauvilla in Othmarschen, eine 2 Zimmer Eigentumswohnung in Eppendorf  oder ein Reihenendhaus in Schenefeld bewertet wird beim Immokauf. Generell gilt auch hier: die Nachfrage bestimmt den Preis.

Immokauf  Immkauf Hauskauf Wohnungkauf Halstenbek Hamburg rellingen Makler Immo Verkaufen

ImmoNuance – Ihr Immobilienmakler hilft Ihnen beim Thema Immokauf – ob Verkauf Einfamilienhaus Halstenbek oder Eigentumswohnung Verkauf Rellingen – wir sind Ihr Immobilienmakler und die fachgerechte Immobilienbewertung ist der Grundstein für einen erfolgreichen Verkauf aber auch für den erfolgreichen Immokauf.

Makler Hausverkauf mit von Stosch Immobilien – Ihr Immmobilienmakler

Makler Hausverkauf in Halstenbek mit dem Immobilienmakler

Beim Thema Makler Hausverkauf sollte der Immobilienmakler einen Mehrwert darstellten – die Dauer ist neben der professionellen Vermarktung unter anderem natürlich von der sachgerechten Immobilienbewertung abhängig. Die Vermarktung ein Haus zu verkaufen ist auch von der Art der Ausstattung, der Region – oder Lage, Lage, Lage und anderen Konditionen zu denen die Immobilie angeboten wird, abhängig.

Makler Hausverkauf – von Stosch Immobilien

Am Anfang steht beim Makler Hausverkauf also die fachgerechte Immobilienbewertung. Wenn Sie also heute wissen, dass Sie in näherer Zukunft Ihr Haus verkaufen wollen, so nehmen Sie gern mit uns Kontakt auf. Wir als Immobilienmakler Halstenbek und Sachverständige Hamburg für Immobilienbewertung sind die ideale Möglichkeit Ihren Hausverkauf – Ihren Immobilienverkauf Hamburg, Kreis Pinneberg oder Norddeutschland als Mehrwert erfolgreich zu machen. Eine Alternative zum Makler Hausverkauf ist natürlich immer das Haus vermieten zu können. Oftmals erleben wir als Immobilienmakler, dass beide Ideen – Haus verkaufen und Haus vermieten – in die Überlegungen der Eigentümer einfließen.

Häuser verkaufen – Makler Hausverkauf – mit Ihrem Immobilienmakler – von Stosch Immobilien

Viele Menschen versuchen es auf eigene Faust – Ein Haus verkaufen das kann nicht so furchtbar schwer sein. Ein Immobilienmakler soll für Verkäufer Immo aber auch für Käufer Immo einen Mehrwert darstellen. Vergessen Sie hierbei nicht – wir reden über erhebliche Werte. Es ist kein Flomarkt, wo ggf. eine Shorts oder ein Kinderspielzeug zu einem zu günstigen Preis bzw. zu einem zu hohen Preis angeboten wird. Als Makler Hamburg ist es unser tägliches Geschäft beim Makler Hausverkauf – selbstverständlich auch beim Wohnungsverkauf oder Grundstücksverkauf – den idealen Mehrwert herauszuholen – sowohl für Käufer als auch für Verkäufer. Von daher geht von Stosch Immobilien neue aber auch traditionelle Wege der Vermarktung. Fachwissen sollte eine  Selbstverständlichkeit sein – so sollte Ihr Immobilienmakler klar und transparent seine Qualifikationen darstellen – Ausbildung aber auch Weiter- und Fortbildungen um Ihnen den Mehrwert seiner Arbeit darzustellen. Aber auch persönliches Auftreten, Kreativität und Innovation sind neben den klassischen Prämissen wichtig. So ist es eigentlich obligatorisch, dass ein Immobilienmakler – gerade in Großstädten wie Hamburg aber auch den Randbezirken wie Rellingen oder Halstenbek beim Haus verkaufen sowohl präsent ist im Internet aber auch in der Tagespresse vertreten ist – „Klappern gehört zum Handwerk“. Intensive Bemühungen, um den gewünschten Verkauf des Hauses zu einem sehr guten Abschluss zu bringen sollten selbstverständlich sein. Ob die Kosten der Werbemaßnahmen, ansprechende eigene Homepage, Zeitungsanzeigen aber auch neuen Medien wie Facebook oder Sonderwerbeformen wie Radio oder Sponsoring – ein Immobilienmakler muss Traffic für Ihre Immobilie zum Haus verkaufen generieren.

Mit Ihrem Immobilienmakler Pinneberg legen Sie zusammen einen Verkaufspreis fest – Hierbei dient die Immobilienbewertung als Grundlage – im Sachwertverfahren, Ertragswertverfahren oder Vergleichswertverfahren kann Ihre Immobilie beim Thema Makler Hausverkauf bewertet werden. Preise aus Immobilienporteilen können hierzu nicht zu Rate gezogen werden – warum? Weil es sehr viele überteuere Ladenhüter gibt, die alle in den Durchschnitt mit eibezogen werden – was ist mit Bauschäden und Baumägeln, energetischen Standard, Grundstücksgröße – es werden Äpfel mit Birnen gemischt – dieses gibt ein sehr ungenaues Ergebnis und hat mit fachgerechter Immobilienbewertung nichts zu tun! Der Mehrwert des Immobilienmaklers neben dem Sachverständigen für Immobilienbewertung beim Haus verkaufen ist dann auch seine Erfahrung. So kann der Preis an zeitliche und regionale Gegebenheiten angepasst werden. Ein echter Mehrwert also.

Zudem hilft der Immobilienprofi dabei ansprechende und aussagekräftige Exposés anzufertigen aber auch die Besichtigungen beim Makler Hausverkauf Halstenbek in Einzelterminen abzuwickeln – Er muss Gutachtern und Sachverständigen aber auch dem Kauf Interessenten Haus kaufen Rede und Antwort stehen – hilft bei Preisverhandlungen und weiß um Baukonstruktion – auch im Vergleich zu anderen angebotenen Häusern – aber auch über energetische Modernisierung oder Thermografie Bescheid. Ein echter Mehrwert bei Ihrem Projekt Haus verkaufen. Selbstverständlich steht auch der Immobilienmakler an Ihrer Seite,  wenn es in die Preisverhandlungen geht oder letzte Fragen zu dem Notarvertrag geklärt werden müssen. Jeder Interessent beim Haus verkaufen haben auch juristische Sonderwünsche, die es gilt für alle Parteien gerecht umzusetzen – “die Kuh vom Eis holen”.

Makler Hausverkauf Haus verkaufen mit von Stosch Immobilien - Ihr Immmobilienmakler von Stosch Immobilien

von Stosch Immobilien – Ihr Immobilienmakler – stellt also bei Ihrem Projekt Haus verkaufen Hamburg einen echten Mehrwert für Sie da – Ob Einfamilienhaus Rellingen verkaufen, Doppelhaus Rissen verkaufen oder Eigentumswohnung Othmarschen verkaufen – in Hamburg, Kreis Pinneberg und Norddeutschland sind wir Ihr verlässlicher Mehrwertmakler

Haus verkaufen - Immo Kauf verkauf Makler vourtagefrei Thermografie Wohnung miete kauf Hamburg Rellingen Schenefeld

Bungalow – Wohnen auf einer Ebene – Immokauf

Bungalow – für jüngere und für ältere Generation

Schon in den 20er Jahren, war das Wohnen in einem Bungalow sehr beliebt. Jetzt erlebt dieses großzügige Wohnen auf einer Fläche, ein Comeback.

Dieses freistehende Einfamilienhaus kennt nur eine Regel, es darf keine zweite Etage geben. Wer aber schon gerne einen Dachboden, oder gar einen Kellerraum, zu Verfügung haben will und jetzt denkt ein Bungalow, wäre doch nicht so ganz das richtige, der täuscht sich. Ein Einfamilienhaus dieses Typs darf ein Dachgeschoß besitzen, solange dies kein Vollgeschoß ist. Häufig denkt man bei Bungalows, auch gleich an Häuser mit einem Flachdach, aber auch das, ist nicht immer der Fall. Häufig sieht man auch Immobilien, mit einem Satteldach, oder auch einem Zeltdach. Dieser Haustyp ist ebenso vielfältig wie der Haustyp Resthof.

Bungalow – Barrierefreiheit

Ideal sind Bungalows, für ältere Menschen und Menschen, mit zum Beispiel Gehbehinderungen, da sie durch die Eingeschossigkeit altersgerecht gebaut sind – keine oder kaum Treppen im Inneren erlauben ein Leben ohne Erschwernisse. Dieser Baustil bietet eine große freie Fläche und barrierefreies Wohnen. Aber auch für Familien mit kleinen Kindern, ist das Wohnen in einem Bungalow ideal. Wer plant ein Bungalow zu bauen, muss nicht zwingend tragenden Wände in der Grundrissplanung einplanen. So lassen sich tolle moderne Raumkonzepte ermöglichen und der Fantasie der Bauherren darf freien Lauf gelassen werden.

Bungalow – der Haken

Wichtig ist nur bei der Bauplanung zu beachten, dass ein ideales Grundstück gefunden wird. Da sie jedoch nicht in die Höhe bauen wollen, sondern in die Breite, eignen sich nicht alle Grundstücke für den Bau eines Bungalows. Häufig müssen deshalb beim Grundstück, mehr Kosten einkalkuliert werden, als bei gewöhnlichen mehrstöckigen Häusern. Mehr Grundstücksfläche ist aufgrund der festgesetzten GRZ und GFZ notwendig.

Denken sie schon länger über den Bau eines Hauses nach, ist der Haustyp Bungalow, mit seiner offenen und großzügigen Anordnung, vielleicht ein Gedanke mehr wert. Hier kann man wirklich alt werden.

Bungalow Verkauf Immo Einfamilienhaus Bungalow energetische Modernisierung Thermografei Blower Door Test Neubau Grundstücksgröße

 Immonuance –  Ihr Immobilienmakler – Sie sind auf der Suche nach einem Bungalow oder wollen Ihren Bungalow in Hamburg, Kreis Pinneberg oder Norddeutschland verkaufen – wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Ihr Mehrwertmakler Immonuance hilft Ihnen bei Verkauf, Kaufberatung und Planung. Auch energetische Modernisierungen oder Verfahren wie Thermografie oder Blower Door Test sind in unserem Rundumimmobilienangebot.

 

Mietschulden – Besser vermeiden

Mietschulden – die fristlose Kündigung

Wer ständig unpünktlich die Miete zahlt, berechtigt den Vermieter zu einer fristlosen Kündigung. Ersparen sie sich diesen ärger mit dem Vermieter und vermeiden sie Mietschulden, durch pünktliches Miete zahlen.

Voraussetzung für eine fristlose Kündigung hierbei ist, dass der Mieter wiederholt, die Miete nicht zahlt. Die Konsequenz, die sich daraus ergibt, ist eine saftige Abmahnung vom Vermieter aufgrund der Mietschulden. Diese kann dann, bei weiteren Mietschulden, zur Kündigung führen. Doch muss man dazu noch anmerken, dass eine einmalige unpünktliche Zahlung, noch kein Grund für eine Kündigung ist. Die Abmahnung, die sie vor der Kündigung erhalten, soll ihnen als Mieter noch mal zu denken geben, damit sich weitere Mietschulden nicht mehr ergeben. Ähnlich wie im Berufsleben gilt dieses auch für eine Mietwohnung.

Doch was zählt überhaupt zu „Mietschulden“? Ganz wichtig, zu Mietschulden, zählen nicht nur die monatlichen Mietzahlungen, sondern auch die anfallenden Nebenkosten oder Nachzahlungen können zu den Mietschulden dazu gezählt werden. Dies ergibt sich dann aus der jährlichen Nebenkostenabrechnung.

Wer wegen Mängel in der Wohnung, die Miete mindert, braucht übrigens, keine Angst vor Mietschulden zu haben. Denn Mietminderungen, sind keine Mietschulden. Vorausgesetzt natürlich, die Mängel wurden vorher als solche, vom Vermieter anerkannt und berechtigen zur Mietkürzung.

Mietschulden nicht vermeidbar – was tun?

Wer trotzdem seine Mietschulden nicht verhindern kann, sollte sich nach Erhalt der fristlosen Kündigung  sollte juristischen Rat erwägen. Das hilft Ihnen zu klären mit wessen Hilfe, sie Mietrückstände kurzfristig ausgleichen können, oder wie diese Mietschulden überhaupt zu Stande gekommen sind und wie man diese zukünftig vermeiden kann.

Ansonsten sollten sie, wenn sie merken, sie kommen mit der Miete in den Verzug, den Vermieter persönlich zum Gespräch bitten. Für beide Parteien, ist es in diesem Falle besser, eine Gemeinsame Lösung für Mietschulden zu finden oder wie die Mietschulden schnellst möglich abgebaut werden können. Oft entstehen ja Mietschulden aus persönlichen Engpässen oder persönlich unverschuldeten Ereignissen.

Auch sollten Sie in diesem Fall ehrlich sein. Vermietern geht es nicht anders als Ihnen – das Haus oder die Wohnung wird in der Regel finanziert und die Bank bucht die monatliche Rate beim Vermieter ab – so gebührt es schon der Anstand, den Vermieter rechtzeitig mit ins Boot zu holen.

Mietschulden Vermietung Miete Mietrecht eidesstattliche Versicherung fristlose Kündigung

Immonuance – Ihr Immobilienmakler – wir sind Ihr Ansprechpartner bei Verkauf, Kauf aber auch bei der Vermietung von Wohnungen und Häusern. Jeder Haushalt – egal ob Singlehaushalt oder Großfamilie muss mit dem monatlichen Budget haushalten. Unfälle oder persönliche Schicksalsschläge können auch die ehrlichsten Menschen in finanzielle Bedrängnis bringen – der überwiegende Teil der Mieter ist ehrlich und sogenannte Mietnomaden schon die krasse Ausnahme. Selbstverständlich überprüfen wir bei der Neuvermietung von Immobilien die Bonität und Zahlungsmoral der Mietbewerber. Dieses ist und kann aber nie ein hundertprozentiger Garant für Mietschulden sein. Als Vermieter heißt es dann rechtzeitig und schnell zu handeln, um ein überdeutliches Maß an Mietschulden zu verhindern. Gern beraten wir Sie als Mieter und Sie als Vermieter auch bei Streitigkeiten um Mietschulden. Manchmal findet man dann mit jemand unabhängigen vergleichbar einfache Lösungen.

Kaufberatung – Makler-mal-anders.de

Kaufberatung Hamburg durch Immonuance

Immonuance – Ihr Immobilienmakler – Geschäftsführer Florian von Stosch ist seit 1992 in der Immobilienwirtschaft tätig. Zunächst arbeitet er als Mitarbeiter der Firma Mielke Immobilien, die im Großraum Hamburg, Kreis Pinneberg und St. Peter-Ording tätig war. Als Mauer- und Betonbaumeister und als Diplomingenieur der Architektur besteht für ihn ein Haus nicht nur aus vier Wänden. Daher bietet er neben der Tätigkeit als Immobilienmakler die Kaufberatung Hamburg an. Für Kaufinteressenten aber auch für Verkäufer ein echter Mehrwert. So gibt es eine umfassende, zügige Beratung wenn es um den Kauf aber auch um den Verkauf einer Immobilie geht.

Kaufberatung Hamburg einer Wohnimmobilie

Als Diplomingenieure aber auch als Bausachverständiger, Energieberater und zertifizierter Thermograf sind neben der professionellen Immobilienbewertung bei der Kaufberatung Hamburg auch die bauphysikalisch, technischen Aspekte der Immobilie wichtig. So kann bei Verkauf der Standpunkt – Verkaufspreis Immobilie – logisch und schlüssig argumentiert werden. Beim Kauf können so mit der Kaufberatung Hamburg etwaige Schadstellen überprüft und beurteilt werden. Aber auch der Kaufpreis wird dabei hinterfragt. Dieses ist als Immobilienmakler neben vertrieblichen Argumentationen wichtig – denn nur so kann ein marktgerechter und auch durchsetzbarer Verkaufspreis gefunden werden. Wir sind im Bereich der Immobilienbewertung zertifiziert. ImmoNuance – Ihr Immobilienmakler bei Verkauf und Vermietung.

Kaufberatung Hamburg – wie geht das

Bei der Kaufberatung Hamburg bei einer Immobilie werden das gesamte Haus bzw. die gesamte Wohnung und auch die Umgebung angeschaut. Am besten ist es natürlich vor der Besichtigung Unterlagen zu haben und sich mit diesen auseinandersetzen zu können. Unterlagen bei der Kaufberatung Hamburg sind alle Kaufrelevanten Unterlagen: angefangen  beim Grundriss, über ggf. die Teilungserklärung bis zum Kaufvertragsentwurf. Neben der Baukonstruktion werden andere Kriterien wie Lage, aber auch Grundriss Gestaltung und energetischer Standard aber auch Schäden oder Mängel begutachtet und beurteilt. So wird der Innen- und Außenbereich sowie Grundstück und Lage der Immobilie bei einer Kaufberatung Hamburg unter die Lupe genommen. Auf Wunsch kann hierbei selbstverständlich auch der Immobilienwert ermittelt werden und für Sie die Kaufpreisverhandlungen geleitet werden. Als Makler kennen wir die Situation nur zu gut mit Sachverständigen in der Kaufberatung Hamburg den Kaufpreis argumentieren  zu müssen.

Kaufberatung Hamburg – die Unterlagen

Die Überprüfung der Bausubstanz erfolgt auf Grundlage der überreichten Unterlagen und in Augenscheinnahme bei der Kaufberatung Hamburg. Weitergehende baufachliche Untersuchungen müssen im Bedarfsfall folgen – hierunter fallen bei der Kaufberatung Hamburg z.B.: die Feuchtemessung oder auch Thermografie oder Blower Door Test. Hierbei erhält man auch erste Aussagen zu dem energetischen Optimierungspotenzial der Immobilie.

Erst nach Abschluss dieser Untersuchungen und damit der Qualität des Objektes macht es Sinn im Verkaufsfall eine Immobilie zu bewerten bzw. im Kauffall sich Fragen zu etwaigen Verhandlungen zu machen.

Nur so ist eine kompetente und auch unabhängige Leistung als Immobilienmakler aber auch als Sachverständiger in der Kaufberatung Hamburg bei Verkauf und Kauf einer Immobilie möglich. Kosten für Werterhaltung, aber auch Modernisierungen oder energetischen Maßnahmen müssen bei Verkauf und Kauf berücksichtigt werden. Bei der Immobilienbewertung und der seriösen Kaufberatung Hamburg unumgänglich.

Kaufberatung Hamburg – Verkaufsberatung – Ihr Mehrwert

Wenn Sie also ein Haus oder eine Wohnung kaufen oder verkaufen wollen sind  wir als Immonuance – Ihr Immobilienmakler. Mit unserem Fachwissen und unserer Erfahrung unterstützen wir Sie mit unserer Kaufberatung Hamburg bzw. auch Verkaufsberatung als Immobilienmakler und bieten so einen Mehrwert für Sie.

Kaufberatung Hamburg Sachverständiger Verkaufsberatung Immobilienmakler Immobilienbewertung hauskauf Wohnungskauf verkaufen Mieten

Immonuance – Ihr Immobilienmakler – Kaufberatung Hamburg, Immobilienbewertung, Verkauf und Vermietung – ob Einfamilienhaus Halstenbek, Loft Eppendorf, Resthof Heist oder Doppelhaushälfte in Schenefeld. Wir sind für Sie im Kreis Pinneberg, Hamburg und Norddeutschland unterwegs. ImmoNuance ist Mehr als Makler – Makler & Ingenieur. Ob Verkauf und Vermietung aber auch Thermografie, Umbau, Anbau oder energetische Modernisierung – ImmoNuance ist Ihr Mehrwertmakler.

 

Sie finden uns auch bei Faacebook unter Immonuacne – Maklemalanders.de

Hausbau – der Schritt ins eigene Heim – Zuhause

Ein paar Tipps rund um das Thema Hausbau

Ein Hausbau ist eine Herausforderung an deren Ende ein lang gehegter Traum steht – ein Zuhause.

Ihr Traum ein eigenes Haus – Sie zahlen mehrere hundert oder gar tausend Euro Miete im Jahr und wollen mit einem Hausbau ein eigenes Haus erschaffen. Ein eigenes Haus mit viel oder ausreichend Platz, mit großem Garten? Der Kredit für den Hausbau kostet meist nicht mehr als die monatliche Miete mit Zins und Tilgung. So kann der Traum Hausbau oder eher der Traum Eigenheim Realität werden.

Beim Hausbau sollte man auf jeden Fall genau planen. Was soll Ihr neues Zuhause denn bieten? Welche Erwartungen und Ansprüche haben Sie an Ihre Zuhause, das Ihnen gehören soll, dass Sie nur vom Plan her erschaffen. Wie groß soll beim Hausbau die Küche werden, wie viele Zimmer brauchen Sie? Stehen Wunsch und Geld im realistischen Verhältnis? Keller oder kein Keller?  Ausgebauter Spitzboden – oder doch lieber Später. Was ist realistisch an Eigenleistungen neben Beruf und Familie zu leisten?

Hausbau – Was kostet denn das Ganze?

Wo?  Lage, Lage, Lage – wo liegt das Ganze – das Grundstück bestimmt einen großen Teil der Kosten vom gesamten Hausbau. So sollte bereits beim Grundstückskauf die Kalkulation stehen. Zumal ja auch der Bebauungsplan oder andere relevante Baurichtlinien oder Verordnungen Ihrem Haus Regularien aufgeben. Von Dachform bis Zaunfarbe oder  Materialien bis Höhe des Hauses beim Hausbau – die Lage des Grundstücks und die damit verbundenen Regeln sind einzuhalten. Dieses gilt für eine Bestandsimmobilie genauso wie für den Hausbau – den Neubau.  Ob individuell geplantes Einfamilienhaus oder Architektenhaus, Doppelhaushälfte oder Reihenhaus. Auch energetische Standards können vorgegeben werden.

Beim Hausbau sind einfach sehr viele Dinge zu beachten. Passivhaus oder doch nur der energetische Standard der EnEV. Die Energiebilanz Ihres neuen Zuhauses bestimmt auch die monatliche Warmbelastung. Denn Zins, Tilgung und Nebenkosten sollen ja langfristig bezahlbar sein. Immonuance – Ihr Immobilienmakler – hilft Ihnen bereits beim Grundstückskauf. Partnerunternehmen wie unser Ingenieurbüro VS Ingenieure aber auch andere langjährige Partner von uns helfen bei der Detailplanung oder Bauüberwachung.

So steht neben der Finanzierungsfrage auch die Grundstücksfrage und dann die Hausfrage im Raum – diese sollten vorkalkuliert und gut überlegt sein.

Hausbau – der Gutachter hilft!

Bei Hausbau ist es empfehlenswert einen neutralen Gutachter oder Sachverständigen für die Qualitätskontrolle zu beauftragen. So können Mängel sofort erkannt und beseitigt werden und Ihnen wird eine Menge Ärger genommen. Achten Sie hierbei auf die Qualifikation des Baubegleiters – oder anders wer billig kauft kauft zweimal gilt hier oft. Ein qualifizierter Baubegleiter wird Aufgrund von einer umfassenden Ausbildung und seiner teuren Ausrüstung für eine ordentliche Bauüberwachung sicher einen gewissen Stundensatz aufrufen – dieses ist aber im Vergleich zur Bausummer eher gering.

Hausbau ein unvergessliches Abenteuer

Es ist ein Abenteuer. Ein Abenteuer was sich aber lohnt zu bestehen. Ob Diskussionen mit den Baubeteiligten oder untereinander in der Familie bei der Fliesen-  oder Küchenauswahl. Ein Hausbau kostet Nerven und Zeit. Genau aus diesem Grund ist die Wahl der Handwerker aber auch die sichere Finanzierung so wichtig. So wird Ihre Belastung auf ein mögliches Minimum reduziert. Immonuance – Ihr Immobilienmakler – stehen Ihnen gern beim Schritt zum Hausbau und Ihr Eigenheim zur Seite.  Lassen Sie sich gern von uns beraten.

Hausbau Immo Verkauf Kauf Vermietung Miete Immobilienmakler

 

Immonuance Ihr Immobilienmakler – so wird Ihr Hausbau ein voller Erfolg und Sie fühlen sich auch noch in vielen Jahren Zuhause glücklich und zufrieden. Denn sie sollen in Ihrem Haus leben!

 

Mietspiegel – Immobilie Mieten und Vermieten

Was kostet denn Wohnen in Hamburg?

Mietspielgel geben einen örtliche Übersicht, was übliche Mietpreise in einer gewissen Lage sind. Das ist einerseits für Sie wichtig, falls Sie einen Umzug in eine neue Region planen aber auch wenn Sie eine Immobilie kaufen wollen und diese als Kapitalanlage vermieten möchten.

Momentan wird der Mietspiegel in über 300 deutschen Städten – Einwohnerzahl größer 20.000 Einwohner – anboten. Der Mietspiegel wird regelmäßig aktualisiert.

Es gibt dabei den einfachen Mietspiegel und den sogenannten qualifizierten Mietspiegel. Dieser muss nach wissenschaftlichen Grundsätzen erstellt werden und alle zwei Jahre aktualisiert werden. Vertreter von Vermietern aber auch Mietern und Gemeinden erstellen den Mietspiegel zusammen – so dass sowohl Vermieter als auch Mieterseite berücksichtigt werden. Der Mietspiegel kann zum Teil online eingesehen werden ist aber auch bei den Interessenverbänden oder Gemeinden erhältlich.

So wird der Mietspiegel gemacht

Als Grundlage für den Mietspiegel gelten die durchschnittlichen Mieten. Hierin enthalten sind neu abgeschlossene Mietverträge als auch in den letzten vier Jahren geänderte Mietverträge. Zudem gibt es eine weitere Unterteilung in verschiedenen Kategorien, um so die unterschiedlichen vermieteten Wohnungen besser zu unterscheiden. Die Kategorien werden örtlich von den Vertretern festgelegt – je nach Wichtung kommt es zu unterschiedlichen Dämpfungen und regionalen Unterschieden.

Grundlage für den Mietspiegel

–          neu abgeschlossene bzw. geänderte Mietverträge der letzten vier Jahre

–          Stadtteil in der sich die Wohnung zur Miete befindet

–          Lage der Immobilie (Lärm, Infrastruktur, etc)

–          Baujahr des Hauses / mehrfamilienhauses

–          Qualität der Ausstattung

–          Energieverbrauch (Dämmung, Bauart)

Der Mietspiegel zeigt hierbei die regionale „Durchschnittsmiete“ für bestimmte Objektarten. Dadurch kommt es teilweise zu gravierenden Abweichungen gerade in beliebten Lagen bei Neuvermietungen.

Trotz dessen wird der Mietspiegel immer wieder auch in der Immobilienbewertung verwendet  – gerade wenn es um das Ertragswertverfahren geht ist dieser für den Sachverständigen oder Gutachter Grundlage.

Mietspiegel Vermieten Mieten Kapitalanlage Immo Immobilienmakler kaufen verkaufen Hamburg Pinneberg Rellingen Schenefeld

Sie wollen eine Immobilie als Kapitalanlage kaufen und erfolgreich vermieten bzw. neu bauen und vermieten. Immonuance – Ihr Immobilienmakler steht Ihnen gern beratend zur Seite.

 

 

Grundstück Kaufen Verkaufen Halstenbek, Schenefeld, Rellingen, Hamburg, St. Peter-Ording

Baugrundstück – Grundstück Halstenbek, Schenefeld, Rellingen, Hamburg  finden auf dem man bauen kann.

Ihr Lebensmittelpunkt, Ihr Zuhause wird mit der Wahl des Grundstückes bestimmt – für die nächsten Jahre oder Ihr ganzes Leben. Daher sollten Sie bei der Wahl Grundstück sehr sorgfältig vorgehen.

Verkehrsanbindung, Sonnenausrichtung aber auch die Nachbarschaft oder Erreichbarkeit von Schulen, Einkaufsmöglichkeiten – aber auch Bebaubarkeit, Hausform oder GRZ sind bei der Wahl Bau Grundstück wichtig. Sie investieren viel Geld und so sollte sowohl Haus als auch Grundstück zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passen. Gute Lagen sind rar. So werden Sie je nach finanziellen Möglichkeiten meinst nicht an gewissen Kompromissen bereits in der Grundstück Wahl vorbei kommen. Erhebliches Potenzial bietet dabei das Haus selbst – wollen Sie ein Einfamilienhaus oder doch eher ein Doppelhaus oder Reihenhaus. Denn Lage, Lage, Lage ist nicht ohne Grund eines der wichtigsten Kriterien bei der Grundstück Wahl – wenn nicht gar das wichtigste Kaufkriterium.

Grundstück – wie viel brauche ich eigentlich an Fläche?

Sie stehen vor zwei Entscheidungen – die Lage, Lage, Lage – denn es ist ja nicht unerheblich, ob Ihnen die Stadtnähe wichtig ist, damit Sie z.B. Ihren Arbeitsplatz gut erreichen können oder wie weit Sie bereit sind jeden Tag zur Arbeit zu fahren.

Dann steht noch die Entscheidung an, was Sie bauen wollen. Das Grundstück bestimmt auch die Größe  und die Bebauung des Hauses. Ein Einfamilienhaus, ein Doppelhaus oder ein Reihenhaus soll auf dem Grundstück gebaut werden. Für ein Reihenhaus kommen Sie mit 200-250m² i.d.R aus – ein DHH oder EFH fangen bei ca. 400m²  an Grundstück Größe an. Bei einem DHH oder RHS sind die Nachbarn natürlich mit einzubeziehen. Bei einem Einfamilienhaus haben Sie die höchste Unabhängigkeit aber bezahlen i.d.R. auch am meisten Geld.

Die Auswahl des Grundstücks

Wie sieht es denn mit der Bebaubarkeit aus? Das ideal ist Bauland ohne jegliche Einschränkungen in der von Ihnen bevorzugten Lage mit richtiger Sonnenausrichtung. Der Bebauungsplan gibt in der Regel die Bebauung des Grundstück vor.

Hinzu kommen weitere Details wie Zustand des Baugrundes – muss ein Altbestand abgerissen werden oder sind gar Altlasten vorhanden. Sind Baulasten eingetragen, Grundwasser oder vergleichbare Hindernisse beim Kauf Grundstück. Sind Leitungen vorhanden – wie Gas, Wasser, Strom oder ist das Grundstück überhaupt an die Straße angeschlossen – also voll erschlossen.

Die Microlage bestimmt dann weiteres. Wie ist die Infrastruktur des Grundstücks, Geschäfte, Schulen, Dienstleister – ist es für Sie – so weit als möglich – ideal?

Lage Grundstück – Orientierung und Größe

Ein freistehendes Einfamilienhaus hat bei einer durchschnittlichen GRZ eine Größe zwischen 400 und 800m² – Das Grundstück sollte möglichst quadratisch / rechteckig sein. Der Sonnenverlauf aber auch etwaige Verschattungen – gerade im Zeitalter von Solar und Photovoltaik – werden immer wichtiger. Auskunft hierüber gibt ein Ortstermin. Aber auch das Grundbuch ist wichtig beim Kauf Grundstück – Lage, genaue Größe, Eigentümer aber auch Wege oder Benutzungsrechte von Nachbarn oder Gemeinden werden beim Grundbuchamt geführt.

von Stosch Immobilien  Haudsverkauf Pinneberg
von Stosch Immobilien Ihr Immobilienmakler berät Sie gern beim Kauf Grundstück – Kauf, Miete, Verkauf, Vermietung – in Hamburg, Kreis Pinneberg und Norddeutschland. Grundstück, Einfamilienhaus, Loft, Villa, Reihenhaus oder Doppelhaus – wir helfen bei Wohnimmobilien.

Grundstück Immobilienmakler Verkauf Kauf Einfamilienhaus Bau Reihenhaus Doppelhaus Mehrfamilienhaus Immo