Haus verkaufen von privat – Makler zum Hausverkauf – Teil 1

Spart ein Makler Geld oder doch lieber Haus verkaufen von privat?

Man könnte sagen, der Hausverkauf gehört in Profi Hände. Ein Makler kann im Gegensatz zu Haus verkaufen von privat richtig Geld sparen. Viele Eigentümer fragen sich vor Verkaufsstart Ihrer Immobilie die Frage – lieber Haus verkaufen von privat oder doch den Immobilienmakler. Von Stosch Immobilien ist Ihr Immobilienmakler im Kreis Pinneberg, Hamburg und Norddeutschland. Als Immobilienprofis wissen wir, dass ein Immobilienmakler wesentlich mehr Geld bringt als er kostet.

Haus verkaufen von privat – was bedeutet der Verkauf über Immobilienmakler?

Ein Immobilienmakler im Gegensatz zu Haus verkaufen von privat bedeutet, dass Ihre Immobilie erfolgreich zu einem marktgerechten Preis verkauft werden kann. So sparen Verkäufer und Käufer bei einem Maklerangebot im Gegensatz zu einem Privatangebot im Zweifel bares Geld und böse Überraschungen. Warum? Im Normalfall ist der Eigentümer einer Immobilie Laie, was den Grundstücksmarkt angeht. Beim Immobilienverkauf redet man über keine Kugel Eis oder ein T-Shirt was den Besitzer wechselt. Es ist ein kompliziertes Rechtsgeschäft, was die Hilfe eines Fachmanns bedarf. So wie ja auch ein Hausbesitzer in der Regel sein Haus auch nicht selbst streicht.

Haus verkaufen von privat vs. Immobilienmakler beauftragen

Als Profi kann von Stosch Immobilien – Ihr Makler Kreis Pinneberg, Hamburg und Norddeutschland den Preis Ihrer Immobilie bei Verkauf marktgerecht einschätzen. Eine Wertermittlung ist wie ein professioneller Internetauftritt oder Anzeigen in allen Tageszeitungen eigentlich selbstverständlich.  Beim Haus verkaufen von privat ist hier oft schon eine emotionale Bindung an das Eigentum festzustellen. Der Profi weiß, was als Bestpreis am Markt realistisch durchzusetzen ist. Zudem belegen aktuelle Studien, dass die Kaufinteressenten von einem ausgehen bei Haus verkaufen privat: Der Verkäufer hat den Preis ermittelt aus den Angebotspreisen eines Internetportals und dazu die Courtage gelegt und dann noch Verhandlungsspielraum. Wenn Sie also Haus verkaufen privat angehen wollen, gehen die Käufer in der Regel von Verhandlungsspielräumen zwischen 10 und 50% aus. Daher bleiben oft privat angebotene Objekte länger am Markt als von professionellen Maklern angebotene Objekte.

Haus verkaufen von privat  Wohnung verkaufen Immobilie Makler von prvat

Haus verkaufen von privat – Gefahr beim Verkauf

Andererseits besteht natürlich für den Laien auch die Gefahr, dass er zu billig anbieten. Wie kommen Sie auf Ihren Angebotspreis? Weil der Nachbar vor drei Jahren ein ähnliches Haus für XY verkauft hat, heißt es bei Haus verkaufen von privat noch lange nicht, dass Ihr Haus jetzt auch noch XY wert ist. Der Immobilienmarkt ist ständig in Bewegung. Von Stosch Immobilien – Ihr Mehrwertmakler bei Verkauf und Vermietung.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.