Verschlagwortet: Haus verkaufen Kreis Pinneberg

Immobilie im Alter

Die Immobilie im Alter? Was passiert mit ihrem Immobilienvermögen im Alter?

Sich rechtzeitig Gedanken zu machen, über die Verwendung des Immobilienvermögens, bevor es andere tun.

Wo wollen sie im fortgeschrittenen Alter wohnen? Wie soll ihre Immobilie im Alter aussehen? Als Immobilieneigentümer der Generation 65-Plus, machen sich viele Haus- oder Wohnungseigentümer Gedanken, wo sie denn später wohnen wollen. Früher war es normal, irgendwann jung ein Haus zu bauen darin alt zu werden. Die heutige Generation 65+ zeigt, dass er die Immobilie an die eigenen Lebensbedürfnisse angepasst werden soll. Sprich ein Verkauf von Haus und Einzug in eine altersgerechte Wohnung.

Immobilie im Alter – der Lauf der Zeit

Sie haben vielleicht jung angefangen und günstig in einer Erdgeschoss oder Dachgeschosswohnung gelebt. Dann kam vielleicht ihre Partnerin oder Partner hinzu und der Wunsch nach Kindern entstand. Hier macht man sich noch keine Gedanken über die Immobilie im Alter. Also musste ein Haus mit Garten her. Denn mit wachsender Familie benötigt man ja ein größeres Haus, einen eigenen Garten und auch mehr Zimmer. Da die Gehälter natürlich endlich sind, zog man aus Kostengründen häufig von der Stadt aufs Land. Doch auch ihre Kinder sind groß geworden und ausgezogen. Das Haus viel zu. Zimmer stehen leer. Ihre Kinder sind vielleicht schon selbst erwachsen und haben ihn Enkelkinder geschenkt, wohnen schon selbst im Eigentum. So wächst der Wunsch mit zunehmenden Alter nach etwas kleineren, barrierefreien, handlichen, altersgerechten Wohnsitz bei dem nach Möglichkeit Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Ärzte ganz in der Nähe erreichbar sind. Die Immobilie im Alter sollte also vier aktuellen Bedürfnisse passend sein. Denn schließlich haben sie jetzt Zeit, das zu tun, was sie sich immer gewünscht haben. Vielleicht mögen sie Reisen rund um den Globus, vielleicht mögen sie einfach längere Wochenenden weg sein? Aber wer kümmert sich in dieser Zeit um ihr Haus? Es soll ja schließlich gepflegt sein.

Immobilie im Alter – der Umbau

Als Immobilienmakler aber auch als Sachverständiger für Immobilienbewertung lerne ich beinah täglich Häuser und Wohnungen aus dem Baujahren der sechziger und siebziger Jahre momentan kennen. Ob nun reine Bewertung oder die Hilfe bei Verkauf oder Vermietung immer wieder erkenne ich, dass die Häuser aufwendig und sehr sehr kostenintensiv umgebaut worden. Die Häuser wurden zum Altersruhesitz umfunktioniert. So, war der Grundgedanke, dass man sein Alter im gewohnten Umfeld verbringen kann. Nur eines lässt sich bei einer so umgebauten Immobilie nicht verändert: die Lage. Die Immobilie im Alter ist also nur angepasst bzw. optimiert worden. Hinzu kommt, dass solche barrierefreien Umbauten die Sitzlifte oder speziell hergerichtete Badezimmer oder eine veränderte Grundrissgestaltung den Marktwert gegebenenfalls sogar nach unten korrigieren. Sie müssen bedenken, dass ihre Käufer Zielgruppe in ihrer Lage wie auch sie vor ein paar Jahrzehnten er jüngere Familien sind. Bei der Immobilie im Alter reden wir auch über die Immobilie im Alter. Die Bedürfnisse einer mit Familie verändern sich im Laufe der Jahrzehnte. Ihre Käufer für Ihr Haus stecken in derselben Lebenssituation wie sie als Bauherr damals. Ihre teuer investierten Umbauten um die Immobilie im Alter halten zu können, sind also eher „störend“, bzw. werden gar zum Hindernis.

Die Immobilie im Alter -Wunsch und Realität

Sie wollen im eigenen Haus alt werden. Ein mehr als verständlicher Wunsch! Immer werden wieder und wieder in Gesprächen mit Verkäufern 65+ aber bestimmte Gesprächsinhalte wiederholt: „Ich bzw. wir wollen selbst entscheiden, wo wir im Alter wohnen. Es soll niemand anders für uns entscheiden. Wir wissen was uns gefällt und wollen es uns selbst aussuchen. Der Verkaufserlös erlaubt uns neben dem Kauf einer Eigentumswohnung mit dem freigesetzten Kapital etwas Geld an unsere Kinder zu verschenken oder zu reisen.“ Ein Haus, kann also sowohl ihre Immobilie im Alter finanzieren als auch Lebenswünsche erfüllen. Sie haben mir auch lange genug dafür gespart.

Immobilie im Alter – neue Wünsche

Ist also ihr Haus und ihr Garten zu groß geworden bzw. zu pflegeintensiv oder die Raumaufteilung nicht mehr altersgerecht oder der Weg zu Ärzten und Einkaufsmöglichkeiten zu weit muss eine andere Immobilie im Alter her. Also wächst der Wunsch die eigene Immobilie zum bestmöglichen Verkaufspreis zu verkaufen. Aus dem Verkaufserlös kann dann ein Altersruhesitz mit stufenlos im Grundriss, ebenerdigen Hauseingang, Fahrstuhl und barrierefreien Badezimmer erworben werden. Selbstverständlich soll auch die Lage stimmen und Ärzte oder Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe sein, die aber nach Möglichkeit auch die Kinder und Enkelkinder.

Selbstverständlich wünsche ich Ihnen dass sie noch sehr lange Zeit in der Lage sind die Treppen in ihrem Haus zu gehen oder in die Badewanne zu steigen, oder den Garten in Schuss zu halten. Doch irgendwann wird die Zeit kommen, wo dieses leicht nicht mehr möglich ist, wo sie über die Immobilie im Alter nachdenken. Unser Tipp wäre, darüber rechtzeitig nachzudenken, bevor es andere tun bzw. tun müssen. Als Dekra zertifizierter Immobilienmakler bieten wir Ihnen in einem ersten unverbindlichen Beratungstermin unsere Hilfe an. Ihre Immobilie im Alter soll aus dem Verkauf ihres Hauses bezahlt werden. Zur Vermögensbestimmung, sowie ihre Zukunftsplanung bieten wir eine umfassende und sorgfältige Immobilieneinschätzung an. Eigentümer die uns als Makler beauftragen erhalten die Verkaufsermittlung selbstverständlich kostenfrei. Fragen Sie uns nach einem unverbindlichen Beratungsgespräch!

Immobilie im Alter

VFL Pinneberg – 1 Herren

www.von-stosch.de

 

 

Das Bestellerprinzip bei Kauf „Alle müssen zufrieden sein“

Das Bestellerprinzip bei Kauf – Artikel im Pinneberger Tageblatt Tipp Sontag 31.03.2019

Bei der Vermietung von Immobilien gilt es seit Juni 2015, nun soll es auch beim Immobilienverkauf eingeführt werden: Das Bestellerprinzip bei Kauf und Verkauf einer Immobilie.

Der Makler Florian von Stosch hat viele Facetten

HALSTENBEK Der Immobilienmakler Florian von Stosch ist ein Multitalent: Er ist Maurermeister, Diplom-Ingenieur der Architektur und DEKRA zertifizierter Immobilienbewerter. Er ist in Pinneberg aufgewachsen, kennt die Region genau und wendet dieses Wissen an, um Verkäufer und Käufer schnell  zusammenzubringen – fair und kompetent.

Das Bestellerprinzip bei Kauf – die Grunderwerbssteuer

„Deshalb stehe ich der aktuellen Debatte um das Das Bestellerprinzip bei Kauf  eher skeptisch gegenüber“, sagt der Makler. Derzeit wird bei einem Kauf die Courtage an den Makler vom Käufer gezahlt. „Sollte irgendwann der Verkäufer den Makler als Auftraggeber die Kosten tragen, dann wird er die sicherlich in Teilen auf den Verkaufspreis aufschlagen“, sagt von Stosch. Das Problem: Nach genau jenem Verkaufspreis bemessen sich Grunderwerbssteuer und Notargebühren – es könnte für den Käufer in Summe also teurer werden als bisher.

Das Bestellerprinzip bei Kauf – warum nicht einfach teilen

„Das fairste wäre wohl, wenn sich Käufer und Verkäufer die Dienstleistungen des Maklers teilen“, meint von Stosch, dessen Credo ist, beide Seiten glücklich zu machen. „Schließlich ist ein Immobilienkauf für die meisten die größte finanzielle Entscheidung ihres Lebens.“ Der Fachmann weiß, dass mit so einem Geschäft viel mehr verbunden ist als nur vier Wände und ein Dach über dem Kopf. „Ein Zuhause ist immer mit Emotionen und Gefühl verbunden“, weiß der Immobilienmakler von Stosch. Es ist der Ort, an dem schöne Stunden verbracht werden, wo die Kinder groß werden und wo Freunde zu Gast sind. „Deshalb habe ich auch den Slogan ‚Zeit für Leben’ gewählt, denn genau dafür sorge ich“, sagt er. Sein Ziel geht weit über einen sauberen Vertragsabschluss hinaus: Er ist erst dann zufrieden, wenn es seine Kunden auch sind.

Das Bestellerprinzip bei Kauf – Mehrwertmakler

Und der Erfolg seines Unternehmens in den vergangenen Jahren gibt ihm Recht. Ein Pluspunkt: Florian von Stosch schätzt ehrliche Worte und Bewertungen – und lebt den hanseatischen Grundsatz, dass ein Handschlag ebenso bindend ist wie eine Unterschrift. „Ab und an nehme ich auch mal die Rollen anderer am Immobilienkauf beteiligter Parteien ein“, sagt der Makler. Etwa wenn er sich schon vor dem Notartermin mit Käufern und Verkäufern zusammensetzt, um den Kaufvertrag durchzugehen. „Das sollte ein guter Notar auch machen – aber ich versuche, den Druck zu nehmen, der bei dem Termin auf den Beteiligten liegt.

Telefonisch steht Florian von Stosch Interessenten unter (04101) 68364 zur Verfügung. Auf der Internetseite ist zudem das Angebot der Objekte zu sehen, die zum Verkauf oder zur Vermietung stehen und durch von Stosch betreut werden.

www.von-stosch.de

 

Das Bestellerprinzip bei Kauf

Florian von Stosch steht für zentrale Werte wie Offenheit, Ehrlichkeit und Verbindlichkeit.

Was sind die Folgen des Bestellerprinzip bei Kauf? Tabellarisch einmal Vor- und Nachteile bzw. Risiken für die Einführung des Bestellerprinzip bei Kauf.

Vorteile Das Bestellerprinzip bei Kauf

Für Mieter/ Käufer

– Wohnungsangebote sind provisionsfrei

 

Für Vermieter/ Verkäufer

– Der Immobilienmakler ist nur Ihnen verpflichtet

– Mehr Nachfrage von Interessenten

– bessere Verhandlungs-Position

 

Für den Immobilienmakler

– Nur ein Vertragspartner (Vermieter)

– Mehr Nachfrage von Interessenten

– Wegfall der Widerrufbelehrung für Mieter

– Wegfall Nachweisbestätigung für Mieter

– Verträge bedürfen der Schriftform

– Marktbereinigung in der Maklerbranche

 

Nachteile bzw. Risiken Das Bestellerprinzip bei Kauf

Für Mieter oder Käufer

– Verkäufer werden Maklerprovisionen einpreisen – Staat provoziert somit Preissteigerungen

– Das heißt höhere Mieten bzw. höhere Kaufpreise sind die Folge. Aber auch – schlechtere Vertrags-Bedingungen bzw. Verlust der Vertragsfreiheit.

– weniger Immobilienangebote im Internet – seit Einführung des Bestellerprinzip für Mietwohnungen hat sich das Internetangebot um ca. 40% reduziert. Viele Immobilien werden einfach unter der Hand vermietet.

– Verlust des Maklers als “Fürsprecher” Käufer bzw. Mieter sind auf sich alleine gestellt, wenn sie keinen Makler mehr beauftragen können – die Beratung bleibt ggf. aus. Der Käufer ist im Ankaufsprozess völlig auf sich alleine gestellt. Denn das Bestellerprinzip hätte zur Folge, dass der Kaufinteressent vom Makler keine Beratungsleistung verlangen könnte, da ihm gesetzlich verboten wird, mit dem Interessenten einen Vertrag abzuschließen. So würde der Immobilienmakler auf Seite des Verkäufers stehen und entsprechend ihn primär beraten. Dies kann nicht gewollt sein, zumal der Verkaufsprozess von zahlreichen Fachfragen flankiert ist, die einen hohen Sachverstand des Maklers erfordern. Das Bestellerprinzip widerspricht daher der staatlichen Aufgabe, Verbraucher zu schützen und nicht schutzlos zu stellen.

– Durch die höheren Preise verdient der Staat an der höheren Grunderwerbsteuer mit Bundesländer könnten nach Wegfall der Käuferprovision die Grunderwerbsteuer erhöhen

– schlechtere Chancen für “Problemmieter”

– keine Markt- und Kostentransparenz

 

Für Vermiete oder Verkäufer

– Kostet Vermittlungs-Provision

– schlechtere Bewerber-Qualität

– Verlust der Vertragsfreiheit

– ohne Makler mehr Arbeit

– ohne Makler hohes Risiko

 

Für den Makler

– Weniger Aufträge (Umsatzverlust)

– Das Bestellerprinzip für Kaufimmobilien verletzt die Berufs- und Vertragsfreiheit der Makler

– Frage der Gerechtigkeit: In Deutschland wird die Provision bereits überwiegend geteilt

Stadtgespräch Pinneberg – Artikel 10.2018

Stadtgespräch Pinneberg – Florian von Stosch Dekra zertifizierter Immobilienmakler

Der Makler Florian von Stosch aus Halstenbek hat viele Qualifikationen vorzuweisen: Er ist Maurer- und Betonbaumeister sowie Diplomingenieur der Architektur – für beide Abschlüsse musste er jahrelang lernen. Makler zu werden ist dagegen viel einfacher: „Es ist kein Ausbildungsberuf, deshalb kann das eigentlich jeder machen“, sagt von Stosch zum Stadtgespräch Pinneberg. Nur: Weil man einfach so etwas machen kann, bedeutet es nicht gleich, dass man auch gut in seinem Job ist.

Stadtgespräch Pinneberg – Florian von Stosch: Makler mit Herz, Sachverstand und jetzt auch Zertifikat.

Deshalb hat sich der Halstenbeker als einer der ersten Immobilienmakler in Deutschland von der Dekra zertifizieren lassen. „Dazu gehörten ein Lehrgang und eine Prüfung, bei der wir alles wissen mussten, was rundum den Kauf oder Verkauf oder Vermietung einer Immobilie wichtig ist“, berichtet er dem Stadtgespräch Pinneberg. Drei Jahre ist das Siegel gültig, in denen er sich immer wieder fortbilden muss, um es auch zu behalten. „Allein schon wenn es um den Datenschutz geht, müssen wir Makler richtig viel beachten. Denn die Kunden erwarten, dass alles wasserdicht ist – schließlich ist ein Immobilienkauf die wahrscheinlich größte Investition, die man in seinem Leben macht“, sagt von Stosch dem Stadtgespräch Pinneberg.

Dabei hat der Familienvater sein ganz eigenes Erfolgsrezept: „Ich bin einfach immer ehrlich und sage ganz klar, wenn es irgendwo hakt. Deshalb wird es bei mir auch keine Immobilienbewertungen geben, die nicht passen. Und für mich ist ein Handschlag in alter hanseatischer Tradition bindend“, erklärt von Stosch dem Stadtgespräch Pinneberg. Aber sein Ziel geht weit über einen sauberen Vertragsabschluss hinaus: Er ist er dann zufrieden, wenn es seine Kunden auch sind. Von A wie Analyse bis Z wie Zufriedenheit. Und der Erfolg seines Unternehmen in den vergangenen Jahren gibt ihm Recht.

Stadtgespräch Pinneberg –in Pinneberg engagiert sich von Stosch Immobilien

Florian von Stosch kommt aus der Region und engagiert sich in der Region. Das „WakeUP PI“-Festival macht er als Hauptsponsor möglich und auch beim großen Erntedankfest in Waldenau ist er einer der Hauptsponsoren. Ob beim VfL Pinneberg, bei SuS Waldenau oder beim Pinneberger Kleinkunstfestival – der Immobilienexperte bringt sich gerne ein. „Hauptsächlich, weil ich so die Möglichkeit habe, etwas für die Region zu tun, in der ich aufgewachsen bin“, erklärt von Stosch dem Stadtgespräch Pinneberg.

Stadtgespräch Pinneberg

Telefonisch steht Florian von Stosch unter 04101 683644 zur Verfügung. Au seiner Internetseite ist zudem das Angebot der Objekte zu sehen, die zum Verkauf oder zur Vermietung stehen und durch von Stosch bereut werden. www.von-stosch.de

Wir wollen unsere Immobilie in Pinneberg vermieten – Vermietung mit Immobilienmakler Teil 2

Ob Vermietung oder Verkauf – von Stosch Immobilien ist Ihr verlässlicher Immobilienmakler im Kreis Pinneberg und Hamburg.

Der Energieausweis

Bei Verkauf, Vermietung und Verpachtung muss ein Energieausweis vorliegen. Die wichtigsten Informationen müssen bereits in jeder Immobilienanzeige aufgelistet sein. Fehlt der Energieausweis kann es zu empfindlichen Abmahnungen kommen. Ein Immobilienmakler hat sein Netzwerk, so dass er unkompliziert, dafür Sorge tragen kann, dass alle Pflichten für den Eigentümer – wie auch die der Energiesparverordnung – erfüllt sind. S ist wir wollen unsere Immobilie in Pinneberg vermieten ein sicheres Thema. Neben dem Thema Energieausweis – was bei Fehlen eine Ordnungswidrigkeit darstellt – gibt es auch durchaus andere gesetzliche Bestimmungen die bei jedem Immobilienverkauf bzw. bei jeder Immobilienvermietung beachten werden müssen. Von Stosch Immobilien ist Ihr Immobilienmakler im Kreis Pinneberg ob Hausverkauf oder Wohnungsvermietung. Wir helfen Ihnen schnell und kostengünstig den passenden Energieausweis zu generieren.

Wir wollen unsere Immobilie in Pinneberg vermieten – die Besichtigungen

Die Besichtigungen gibt es dann, wenn Ihre Mietinteressenten Zeit haben. Das kann früh morgens sein, oder am Wochenende oder auch spät abends. Wir als Immobilienmakler kümmern uns um die Organisation mit Vormieter und Mieter, auch außerhalb der „üblichen“ Geschäftszeiten“. Denn genau dann haben Ihre Interessenten auch frei und Zeit die Wohnung oder das Haus für Wir wollen unsere Immobilie in Pinneberg vermieten zu besichtigen. Das gilt selbstverständliche auch für den Verkauf einer Immobilie. Hier ist aber auch die Erfahrung des Maklers vom hohen Stellenwert. Er kann die Interessenten bereits vorab sortieren. Wer kommt für das Haus in Frage, wer besser nicht. Erfahrung ist eines der wichtigsten Kriterien bei der Auswahl eines geeigneten Mieters.

Wir wollen unsere Immobilie in Pinneberg vermieten – die Bonität des Mietbewerbers

Mietausfälle oder sogar Mietnomaden sind der blanke Horror für jeden Vermieter. Ein erfahrender Immobilienmakler wird genau dieses Risiko für Sie auf ein Minimum reduzieren. Erfahrung aber auch die eingehende Bonitätsprüfung sind sichern so Ihre Rendite als Vermieter bei Wir wollen unsere Immobilie in Pinneberg vermieten. Das gilt auch bei Verkauf einer Immobilie. Was wenn Ihr Kaufinteressent abspringt, weil die Finanzierung nicht klappt? Wir helfen Ihrem Käufer die richtige Finanzierung zu bekommen. Wir sichern Sie als Verkäufer bzw. Vermieter ab.

Wir wollen unsere Immobilie in Pinneberg vermieten Hauverkauf Vermieutng Pinneberg Rellingen Schenefeld

Wir vermieten oder verkaufen Ihre Immobilie sicher und zuverlässig. Im Kreis Pinneberg und Hamburg – ob Einfamilienhaus, Doppelhaus, Reihenhaus oder Wohnung – von Stosch Immobilien – Zeit für Leben. www.von-stosch.de

Pinneberg Makler

Pinneberg Makler – von Stosch Immobilien Ihr Immobilienmakler

Pinneberg Makler? Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen und suchen einen Immobilienmakler in Pinneberg? Sie wollen einen Mehrwert? Sie wollen einen Begleiter, der Ihnen hilft, die richtigen Entscheidungen beim Verkauf oder der Vermietung Ihrer Immobilie zu treffen? Angefangen bei der realistischen, marktgerechten Bewertung bis zum erfolgreichen Übergabe begleitet Sie von Stosch Immobilen. Ihr Pinneberg Makler!

Pinneberg Makler – die Vorbereitung des Immobilienverkaufs

Eine Immobilie kauft oder verkauft man nicht mal eben so. Als Pinneberg Makler wissen wir in unserer Region, welcher Preis sich wo für was wann erreichen lässt. Neben Lage, Lage, Lage spielen ganz viele Faktoren eine Rolle für die richtige Aufbereitung und Bewertung Ihrer Immobilie. Ob Eigentumswohnung Pinneberg oder Altbauvilla Rellingen – Florian von Stosch Geschäftsführer der von Stosch Immobilien weiß um Vor- und Nachteile verschiedener Baustile oder Konstruktionen. Ob Energieberatung, Energieausweis oder Umbau – als Diplomingenieur ist er in der Lage sowohl Verkäufer aber auch Käufer beim gesamten Prozess Kauf bzw. Verkauf einer Immobilie zu begleiten. Schließlich kommt es nur zum Abschluss und zum erfolgreichen Verkauf, wenn beide Seiten sich wohl fühlen und alle Fragen beantwortet sind. Pinneberg Makler? Von Stosch Immobilen!

Pinneberg Makler – sorgfältiges Arbeiten

Sie wollen Ihre Immobile verkaufen und suchen einen Pinneberg Makler? Gern, sehr gern geben wir Ihnen Referenzen an die Hand von ehemaligen Kunden von uns. Die unabhängige Bewertung beim Immobilienportal Immobilienscout zeigt 100% Kundenzufriedenheit bei Käufern und Mietern aber auch 100% Kundenzufriedenheit beim Verkäufern und Vermietern – HIER geht es zu unserer Bewertung im Branchenbuch bei Immobilienscout.

Pinneberg Makler Hausverkauf WOhnung verkaufen  Immobilienmakler Pinneberg Rellingen Schnenefeld

Pinneberg Immobilienmakler – lernen Sie uns kennen.

Sie planen Ihre Immobilie zu verkaufen bzw. zu vermieten? Lernen Sie uns kennen als Ihr Pinneberg Makler. Sie werden begeistert sein. Ob Immobilienbewertung oder Baukonstruktion. Als erfahrener Immobilienmakler in der Region Pinneberg, Hamburg und Norddeutschland sind wir Ihr Mehrwert. Von A wie Analyse bis Z wie Zufriedenheit begleiten wir Sie beim Abenteuer Immobilienverkauf bzw. Immobilienvermietung. Von Stosch Immobilien – Ihr Pinneberg Makler.

Einfamilienhaus Haselau – Kauf und Verkauf einer Immobilie Teil 33

Einfamilienhaus Haselau – wer kauft ein EFH?

Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen? Was ist der richtige Preis für Ihr Einfamilienhaus Haselau? Was müssen Sie dabei beachten? Von Stosch Immobilie – Ihr Immobilienmakler für den Kreis Pinneberg beim Verkauf Ihres Einfamilienhaus Haselau. Die erste wichtige Frage: wer kauft denn eigentlich Ihr Einfamilienhaus?

Eine pauschale Antwort auf diese Frage gibt es wohl kaum. Es existiert keine feste Zielgruppe. Niemand hat sich auf den Kauf von Einfamilienhaus Haselau spezialisiert. Eine unserer Aufgaben als Immobilienmakler beim Verkauf Einfamilienhaus Haselau oder Reihenhaus Rellingen ist das erreichen von einem möglichst breiten Zielpersonenspektrum. Ob Facebook, Google oder Zeitungsanzeigen, ob Immobilienportale oder Immobilienmessen – von Stosch Immobilien ist Ihr Mehrwertmakler beim Verkauf Einfamilienhaus Haselau.

Eine Hauptzielgruppe sind wohl junge Familien. Die Größe aber auch der Vorteil des Gartens und der Privatsphäre sind ausschlaggebende Argumente für junge Familien mit mittleren bis gehobenen Einkommen für diesen Haustyp. Genau daher ist auch der Name des Einfamilienhaus Haselau abgeleitet worden. Eine Familie – Ihre Familie!

Einfamilienhaus Haselau – Ihre Immobilie für Ihre Familie

Eine möglichst große Wohnfläche bei vergleichbar großzügigem Grundstück soll in einem Einfamilienhaus Haselau erfüllt werden. Dabei gilt generell, dass desto näher man an die Großstädte kommt, die Grundstücksfläche sinkt. Um hier eine möglichst gute Auslastung der Fläche zu bekommen, werden die Häuser mehr und mehr in die Höhe gebaut. Bungalows findet man zum Kauf meist also nur noch in Randlagen von Großstädten wie Hamburg.

Nicht selten sind beim Einfamilienhaus Haselau zwei oder gar drei Geschosse zu finden. Die Baupreise lassenheute viele Häuslebauer immer mehr ohne Keller bauen. Als Familie müssen Sie die verschiedensten Bedürfnisse unterkriegen. Ob ein, zwei oder drei Kinder, ob Arbeitszimmer und auch Lagerflächen. Beim Kauf eines Einfamilienhaus Haselau geht es um Ihr Leben. So sollte Sie fachmännisch betreut werden beim Kauf einer Immobilie im Kreis Pinneberg. Gleiches gilt für die Verkäufer einer Immobilie. Ob Verkauf Einfamilienhaus Haselau oder Verkauf Reihenhaus Halstenbek – von Stosch Immobilien – Wir begleiten Sie beim Immobilienverkauf von A wie Analyse bis Z wie Zufriedenheit.

Einfamilienhaus Haselau verkaufen Haus Wohnung verkaufen Immobilienmakler von privat Courtage Hauskauf Haus verkaufen Pinneberg Relligen Schenefeld

Von Stosch Immobilien – Ihr Immobilienmakler ImmoNuance – Ihr Mehrwertmakler beim Verkauf und der Vermietungen von Wohnimmobilien im Kreis Pinneberg. Ob Einfamilienhaus Haselau oder Wohnung Rellingen. Realistische Immobilienbewertung gepaart mit aktuellen Know How und Persönlichkeit.