#stayathome #blievtohuus #bleibzuhause

Liebe Mitmenschen,

#stayathome #blievtohuus #bleibzuhause

Uns allen fällt es schwer das: nichts tun – etwas paradox, wo wir doch alle so fleißig arbeiten, um den nächsten Urlaub zu bezahlen, um eben nix zu tun.

Die Immobilienbranche, aber auch alle anderen gewohnten Lebensbereiche, wurden noch nie vor so eine große Herausforderung gestellt. Noch nie wurde die gesamte Menschheit vor eine so große Herausforderung gestellt. Die Kontaktsperre kann und wird immense wirtschaftliche Konsequenzen haben. Davon werden alle Bereiche betroffen sein.

Für uns bedeutet dieses konkret, dass zur Zeit keine Besichtigungen oder Ortsbegehungen stattfinden können und sollen. Gerade die Risikogruppe der älteren Menschen gehört zu unserem Hauptklientel der Verkäufer & Vermieter. Hier geht die Gesundheit unserer Mitmenschen vor.

Wir sind in dieser kritischen Lage aber so gut wie möglich für Sie erreichbar. Ob telefonisch oder per E-Mail. Wir versuchen also wie viele andere, dass Tagesgeschäft so gut wie möglich abzubilden. Wir stehen Ihnen bei allen Fragen rund um Immobilien zur Verfügung. Das Ganze machen wir, als Ihr Partner in dieser besonderen Zeit, für Sie selbstverständlich kostenfrei.

Wir alle mussten unsere Komfortzone verlassen, um auf uns und unsere Lieben besonders aufzupassen. Wie auch ich als Familienvater um die Gesundheit meiner Kinder und Verwandten besorgt bin. Aber ich bin mir über eines sehr bewusst: es wird eine Zeit nach Corona geben. Wir werden es schaffen. So wie wir es immer geschafft haben. Wir wachsen mit unseren Aufgaben.

Lassen Sie uns zusammenhalten und bleiben Sie gesund. Und vergessen Sie das wichtigste nicht: blievtohuus!

bleibzuhause

 

Haben Sie Anregungen, Fragen oder kreative Wünsche für weitere Blogbeiträge? Dann freuen wir uns über Ihr Feedback an info@von-stosch.de

Das Liken, Teilen und Verteilen mit Bekannten, Freunden und Kollegen ist jedoch ausdrücklich hiermit gestattet. Bewusst haben wir auf jegliche Tipps rund um Corona – also Abstand halten bzw. #socialdistance, Verbeugen anstatt Hände schütteln etc. – verzichtet. Denn wir gehen davon aus, dass Sie sich genauso wie wir auf dem Laufenden halten, um die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen umzusetzen.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.